• Adventskalender selber nähen - DIY
    DIY,  Uncategorized,  Weihnachten

    Adventskalender selber nähen

    Hallo ihr Lieben, der Dezember nähert sich in großen Schritten und damit müssen die Adventskalender bald gefüllt im Wohnzimmer hängen. Dieses Jahr wollte ich gerne einen Adventskalender selbst machen, den ich meinem Freund schenke. Das gute daran, dass ich mir dieses Jahr die Mühe mache? Der Adventskalender kann jedes Jahr wieder neu befüllt werden, da man die einzelnen Säckchen nach dem Öffnen auch wieder gut verschließen kann. Das ist zum Einen natürlich nachhaltiger, da nichts nach einem Mal benutzen weggeschmissen werden muss, andererseits ist es aber natürlich auch super praktisch, dass man sich die Arbeit nur einmal macht und nicht jedes Jahr aufs Neue. Obwohl ich die Säckchen genäht habe…

  • Uncategorized

    Oversized Karo Blazer für den Herbst

    Der Herbst ist in vollen Zügen und ich laufe eigentlich jeden Tag mit Karos rum. Karo ist für mich das Herbstmuster schlechthin und mittlerweile ist mein Kleiderschrank für dn Herbst doch ziemlich karolastig. Ganz neu im Sortiment: mein Oversized Karo Blazer! Karo Blazer herbstlich kombinieren Meinen Karo Blazer trage ich sehr gerne mit richtig schönen Herbstfarben. Im Blazer selbst sind schon ein dezenter Beigeton sowie ein kräftiges Rot, was ich im restlichen Outfit ein wenig aufgegriffen habe. Die schlichten, braunen Boots greifen farblich den Beigeton der Jacke ein wenig auf. Dazu habe ich meinen geknöpften, schwarzen Cordrock kombiniert, der das gelbe Shirt sehr gut in den Vordergrund stellt. Das kleine…

  • Uncategorized

    Die Frau des Kaffeehändlers, Susanne Rubin

    Die Frau des Kaffeehändlers von Susanne Rubin ist ein Rezensionsexemplar. Titel: Die Frau des Kaffeehändlers Autorin: Susanne Rubin Verlag: Heyne Der Klappentext von Die Frau des Kaffeehändlers Das Erbe einer Familiendynastie und eine Liebe, die nicht sein darf Hamburg, 1896: Um vom Bankier Ferdinand Claasen einen Kredit zu erhalten, willigt der ehrgeizige Kaufmann Paul Friedrich Magnussen ein, dessen älteste Tochter Amalia zu heiraten. Amalia ist eine kluge Frau, und mit ihrer Hilfe gelingt es Paul, seinen Kaffeehandel zu einem florierenden Unternehmen auszubauen. Doch Amalia ahnt nicht, dass er sich eigentlich von Anfang an zu ihrer schönen Schwester Helene hingezogen fühlte… Über ein Jahrhundert später entdeckt Melina Peters in der Hinterlassenschaft…

  • Uncategorized

    Gemütlich-schick durch den Herbst

    Im Sommer kann ich mit schicken Sachen so ungefähr gar nichts anfangen. Das ist einfach nicht meine Saison für schickere Kleidung. Doch sobald es kälter wird, da gehe ich gemütlich-schick durch den Herbst. Ich weiß gar nicht so genau woran es liegt, doch im Herbst bekomme ich immer richtig Lust auf schicke Röcke, hohe Schuhe und vor allem auf Mäntel und Blazer. Doch meistens mag ich nicht nur schick herumstolzieren. Das ist einfach nicht mein Ding, bei mir muss auch immer die Gemütlichkeitskomponente vorhanden sein. Denn der Herbst schreit nach Cozyness! verschiedene Stilrichtungen kombinieren Genau deswegen liebe ich den Gemütlich-schick. Man kann zwei Stilrichtungen so einfach miteinander kombinieren und zusammenführen.…

  • Uncategorized

    Roadtrip Nordfrankreich: botanischer Garten in Vauville

    Eines meiner Highlights auf unserem Roadtrip war der botanische Garten in Vauville. Das kleine Dörfchen im Département Manche hat gerade mal etwas mehr als 300 Einwohner und ist von Cherbourg-Octeville aus über eine süße Landstraße zu erreichen. Der kleine Abstecher nach Vauville lohnt sich wirklich. Am Strand hast Du die absolute Ruhe. Keine großen Touristenschwärme und insgesamt eher kein Tourismus. Abgesehen von dem kleinen Campingplatz und dem botanischen Garten gibt es keinerlei touristische Orte. In Vauville ist die Welt noch in Ordnung. botanischer Garten in Vauville Der botanische Garten in Vauville liegt direkt neben einem Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert. Der Garten selbst wurde 1947 angelegt, nach und nach wurde…

  • Uncategorized

    Herrlich deftig: vegane Rouladen

    Im Herbst bin ich ein Fan von deftigem Essen. Ist es draußen kalt und ungemütlich gibt es nichts schöneres, als sich entweder von einer warmen Suppe von Innen wärmen zu lassen, oder eben von einem deftigen Essen. Mein Problem mit defitgem Essen: in den meisten Fällen ist Fleisch enthalten… Da ich versuche meinen Fleischkonsum so gering wie nötig zu halten bin ich immer auf der Suche nach guten Alternativen. Zum Beispiel: leckere vegane Rouladen! Klassischerweise werden Kohlrouladen mit Hack gefüllt. Bei uns gab’s die leckeren Rouladen früher in der kalten Jahreszeit recht häufig. Doch immer mit Fleisch. Aber wieso sollte man das Hack nicht auch ersetzen können? Natürlich kann man…

  • Uncategorized

    Midi Rock für den Herbst

    Als ich vor kurzem mal wieder ziellos durch die Stadt stromerte fiel mein Blick auf etwas, was ich unbedingt haben musste: der perfekte Midi Rock für den Herbst! Voll mit Karos in meiner vermutlich neuen Lieblingsherbstfarbe braun! Momentan liebe ich es lange Röcke oder auch Midiröcke zu tragen. Ich finde sie erinnern immer ein bisschen an frühere Zeiten und sehen gleich ein wenig ordentlicher aus, als Hosen. Außerdem sind sie wie für den Herbst gemacht, immerhin kann ich unter jedem Rock noch gut und gerne eine (dicke) Strumpfhose tragen, damit ich nicht friere. Doch wie kombiniere ich Midi Röcke im Herbst? Midi Rock im Herbst kombinieren Ich trage meine Midi…

  • Uncategorized

    Sightseeing: Das Schweriner Schloss

    Dafür, dass ich in einer Urlaubsregion lebe, komme ich selten dazu mal wirklich Sightseeing zu machen. Deswegen haben mein Freund und ich uns vor Kurzem vorgenommen das Schweriner Schloss zu besichtigen. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es abgesehen vom Schweriner Schloss auch viele kleinere Schlösser, Jagdhäuser und Herrenhäuser, die bestimmt einen Besuch wert sind. Aber das wird noch ausgetestet. Schwerin – die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern Schwerin ist die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern und die kleinste Landeshauptstadt in Deutschland. Mit rund 95.000 Einwohnern ist Schwerin die zweitgrößte Stadt MVs, nach Rostock. Von Rostock aus fährt man sowohl mit Auto als auch mit dem Zug etwa eine Stunde nach Schwerin. Neben dem Schloss mit dazugehörigem…

  • Uncategorized

    Burning Bridges, Tami Fischer

    Titel: Burning Bridges Autorin: Tami Fischer Seiten: 396 Der Klappentext von Burning Bridges: Wenn wir aufeinandertreffen, sprühen keine Funken. Wenn wir aufeinandertreffen, gehen wir in Flammen auf. Ela Johns ist ein Sonnenschein – bis zu dem Tag, an dem ihr Freund ihr das Herz bricht. Sie läuft allein durch die nächtlichen Straßen der Stadt und wird prompt von einigen Kerlen in die Enge getrieben. Da taucht wie aus dem Nichts ein geheimnisvoller Fremder auf: Er rettet sie – und verschwindet spurlos. Ella ist fasziniert und will unbedingt mehr über ihren Retter mit den stahlgrauen Augen erfahren, aber er macht sich rar, hält sie auf Abstand. Denn Ches lebt im Untergrund,…

  • Uncategorized

    Herbstfarbe Braun

    Ich war nie ein Fan der Farbe braun. Meine braunen Haare mochte ich zwar schon immer, doch als Kleidungsfarbe war braun für mich eigentlich nicht vorhanden. Vielleicht war ich was das anging ein wenig voreingenommen. Entweder schwarz oder halt farbig, aber doch nicht braun. Mittlerweile habe ich da ein wenig umgedacht. Es darf auch mal braun sein, vor allem in der richtigen Kombination! Ich habe braun für mich entdeckt als neutrale Farbe zu Eyecatchern. Früher habe ich da häufig zu schwarz gegriffen, dich rückblickend betrachtet ist das dann doch auch häufig ein ganz schön großer Kontrast. Braun mildert knallige Farben wie rot sehr gut an, das rot steht zwar im…

  • Uncategorized

    Roadtrip Nordfrankreich: Honfleur, Utah Beach & Vauville

    Nachdem wir einen schönen Tag am Chateau de Miromesnil und in Étretat verbracht haben sind wir bis in den späten Abend hinein noch weitergefahren und haben auf einem Stellplatz direkt in Honfleur Halt gemacht. Der Stellplatz war leider wirklich alles andere als schön, doch der nächste Morgen war dafür umso schöner… Das Fischer-Städtchen Honfleur In Honfleur wollten wir gerne ein wenig das joie vivre genießen und sind recht früh direkt vom Stellplatz in die kleine Stadt gelaufen. Dort haben wir uns am Hafenbecken ein kleines Restaurant gesucht und umgeben von vielen kleinen Segelbooten lecker gefrühstückt. Für mich gab es, ganz typisch, ein leckeres Croissant und dazu einen Kaffee. Lustigerweise habe…