• Hausarbeit schreiben,  Lifehack,  Tipps,  Uncategorized,  Uni

    Lifehack: Hausarbeit schreiben

    Hallo ihr Lieben! Ich weiß, dass man vor allem bei der ersten Hausarbeit ziemlichen Bammel haben kann, zumindest hatte ich den. Man weiß nicht, wie man die Zeit einplanen soll, man weiß  nicht, wie viel Literatur man braucht und so weiter. Man kommt des öfteren an einen Punkt, an dem man einfach nicht mehr weitermachen will. Also dachte ich mir, dass ich euch vielleicht helfen kann! Tipps zur Zeiteinplanung geben kann und vielleicht ein paar Dinge weniger kompliziert erscheinen lassen kann, denn bald stehen sie ja auch schon an, die grauenvollen Dinger! 1. Zeitplan aufstellen:Am besten macht ihr das noch vor Ende des Semesters, dann könnt ihr in den Semesterferien…

  • Gedanken,  Kino,  Stress,  Uncategorized,  Uni

    Gedanken: Unistresskompensation

    Diese Woche war irgendwie stressig, ich finde die ersten Uniwochen immer anstrengend, es ist zwar schön wieder etwas zu lernen und eine gewisse Regelmäßigkeit im Tagesablauf zu haben, aber es dauert auch sich wieder daran zu gewöhnen eher wenig Freizeit zu haben. Aber dieses Semester sind die ersten Wochen auch insgesamt stressiger, ich muss ein Tandem machen und dafür habe ich in letzter Zeit viel vorbereiten müssen, in jedem Kurs müssen viele Texte gelesen werden, das wird im Verlauf des Semesters ja dann doch meistens besser.Bei so einem Unistress ist es für mich immer wichtig einen Ausgleich zu haben, was mit Freunden zu unternehmen, mal einen ganzen Nachmittag das Lernen…

  • Alltagsgeschwafel,  Karneval,  Leben,  Life,  Semesterferien,  Uncategorized,  Uni,  Weiberfastnacht

    Die Spiele sind eröffnet! Endlich frei!

    Hallo ihr Lieben! Meine Semesterferien haben mittlerweile zum Glück angefangen, ich dachte noch ich drehe durch bei den ganzen Vorträgen die noch ausstanden und vorbereitet werden mussten und den beiden Klausuren. Jetzt lasse ich es mir erstmal ein bisschen gut gehen, Gestern habe ich den Nachmittag mit meiner kleinen Cousine verbracht und das hat echt Spaß gemacht. Heute kam dann der etwas weniger spaßige Teil, Zimmer aufräumen und putzen, irgendwie bin ich dazu die letzte Zeit eher weniger gekommen, sodass das etwas auf der Strecke geblieben ist. Dabei musste ich feststellen, dass sich in meiner Palme ein kleines Fliegennest entwickelt hat, hoffentlich kann ich sie irgendwie retten, einmal habe ich…

  • Berlin,  Festivals,  januar,  Lernstress,  Mantel,  Monat,  Pech,  Pendeln,  Planung,  Skiurlaub,  Sölden,  Uncategorized,  Uni

    Januar.

    Ich dachte mir dieses Jahr mal damit anzufangen, meinen Monat am Ende des Monats ein bisschen zusammenzufassen, ganz einfach um alles noch einmal Revue passieren zu lassen und euch vielleicht ein bisschen mehr an meinem Leben teilhaben zu lassen 🙂 Anfang des Monats hatte ich leider ein bisschen Pech, was mein Pendeln angeht, das ein oder andere Mal ist mein Zug entweder ausgefallen oder hatte eine fette Verspätung, das Schicksal dachte sich dem dann noch einen schönen Rahmen zu geben, so durfte ich gestern viel Zeit in Bielefeld an meiner Haltestelle verbringen. Es kam weder ein Bus noch eine Bahn, dann bin ich angefangen loszulaufen, zum Glück habe ich eine…

  • Alltag,  Baby,  Cousine,  Fräulein Bird,  Lernen,  Maeckes,  Sölden,  Uncategorized,  Uni,  Woche

    Lernstress & andere schöne Dinge

    Hallo ihr Lieben! Die letzen Tage, wenn nicht sogar Wochen waren für mich sehr stressig, ereignisreich aber auch trotzdem schön. Vor zwei Wochen haben wir mit der Familienseite meines Papas Weihnachten nachgefeiert und dabei echt viel Spaß, obwohl wir eigentlich gar nicht so weit auseinander wohnen sehen wir uns doch ziemlich selten und es ist immer wieder schön mal etwas Zeit mit der Familie zu verbringen.Am 12.01. ist dann meine kleine Cousine geboren, wir waren Sonntag da um uns sie anzugucken und sie ist so klein und süß und dünn, am schnuckeligsten sind die kleinen Fingerchen, oh man, so süß!Abgesehen von diesen beiden Highlights hab ich viel gelernt, langsam geht…

  • Gedanken,  Momo,  Stress,  Uncategorized,  Uni,  Zeit

    Was ist Zeit?

    Die Zeit ist für mich im Moment ein rares Gut, ich dachte ich könnte mir meinen Semesterplan im winter schön voll stopfen, damit ich das aus dem Sommer wieder nachholen kann. Aber ich habe nicht damit gerechnet, dass ich noch so viele andere Termine habe. Ich komme nach Hause, im besten Fall esse ich noch was und dann muss ich wieder los, irgendwo hin, Nachhilfe geben, was vorbereiten, was auch immer, es findet sich fast jeden Tag was. Manchmal komme ich mir vor wie bei Momo, die grauen Männer haben mir meine Zeit gestohlen…Aber seit ich so viel Stress habe genieße ich jede Minute in der ich weder Uni hab,…

  • Anspannung,  Gedanken,  Leben,  Stress,  Uncategorized,  Uni

    Anspannung.

    Seit die Uni wieder angefangen hat stehe ich irgendwie neben mir, unimäßig klappt zwar alles und ich bin auch irgendwie immer relativ vorbereitet auf meine Seminare und Vorlesungen aber ich bin durchgehend angespannt und hab kaum eine freie Minute. Wenn ich mir dann mal Zeit nehme um etwas Entspannendes zu tun plagen mich meine Gedanken an das, was ich alle noch zu erledigen habe. Das Problem ist: es nimmt nicht ab, man sieht kein Ende, habe ich die Texte für den einen Tag fertig vorbereitet ist es schon weit nach neun wenn es hochkommt sogar nach zehn, und ich will nur noch ins Bett und Schlafen. Am nächsten Tag kommen…

  • Uncategorized,  Uni,  Woche

    First days of University!

    Ja das Semester hat wieder angefangen, nach anfänglicher Freude bin ich nun doch irgendwie mit den Nerven am Ende. Uni ist doch ganz schön anstrengend, wenn man es nicht mehr gewöhnt ist…Der Montag ist für mich zwar noch ausgefallen, das wusste ich aber erst nachdem ich mit einigen anderen schon eine halbe Stunde in dem Raus saß, eine Stunde Hinweg umsonst, eine Stunde Rückweg umsonst, na super…Der Dienstag war erfolgreicher, meine Seminare und Vorlesungen haben tatsächlich angefangen und stattgefunden, juhu! Es war dann doch schon ziemlich aufregend die neuen Dozenten kennenzulernen und die Seminarpläne zu durchforsten.Der Mittwoch war dann um einiges anstrengender, von 10 bis 18 Uhr hatte ich Seminare,…

  • DaF,  Hausarbeit,  IKEA,  Uncategorized,  Uni

    I’m ready!!

    Endlich ist es geschafft! Die Hausarbeit ist fertig, der letzte Satz geschrieben, der letzte Punkt gesetzt. Nach dem letzten Durchlesen bin ich zufrieden mit mir, ich habs gepackt, die erste Hausarbeit, sie ist fertig!In den letzten zwei Wochen habe ich an kaum etwas anderes gedacht, habe mir Sorgen gemacht, ob ich es passend schaffe, nicht, dass ich eine Schreibblockade kriege, auf den letzten Metern! Oder alles erst in der Nacht vor Abgabetermin fertig schreibe, weil naja, manchmal brauche ich diesen Zeitdruck um etwas zu schaffen, ich mache mir tagelang Gedanken darum und wenn es dann so weit ist und der Tag vor dem Tag gekommen ist, naja da hab ich…

  • Beckerman,  Bielefeld,  Dreads,  Erkältung,  Fußball,  NRW Tag,  Uncategorized,  Uni,  Wochenrückblick

    Keiner Wochenrückblick

    Hey 🙂 Wie lief eure Woche so? Meine ist, naja sie ist vorbei gegangen. Nachdem ich am Montag schon so schlecht aus dem Bett gekommen bin und danach auch ungefähr den ganzen Tag müde war, ging es mir die nächsten Tage nicht wirklich besser… Dazu hab ich dann auch noch eine leichte Erkältung bekommen, die mich dann doch ziemlich schlaucht und seit Mittwoch hab ich irgendwie Probleme mit den Nieren, falls die Diagnose meiner Mama stimmt.Also packe ich mich immer schön warm ein und versuche möglichst viel zu trinken. Für einen eher Wenigtrinker wie mich gar nicht so einfach sich immer ans Trinken zu erinnern…Und das Fußballspiel am Donnerstag, naja,…