Herbststimmung mit Rollkragenpullover

Herbststimmung mit Rollkragenpullover

Hallo ihr Lieben, na auch schon im grauen November angekomen? Ich bin ja noch ein wenig dem schönen Herbst am Hinterhertrauern. Den etwas längeren Tagen und der Möglichkeit nach draußen zu gehen, ohne zu frieren. Doch auch jetzt ist die Herbststimmung hier hin und wieder noch super schön.

Herbststimmung in Rostock

Hier in Rostock haben wir einen etwas anderen Herbst, als ich ihn von Zuhause gewohnt bin. Er ist irgendwie rauer, aber trockener. In Bielefeld regnet es sich im Herbst gerne mal ein, doch hier in Rostock gibt es kaum einen Tag, an dem es komplett regnet. Ein kleiner Schauer hier, ein kleiner Schauer dort.

Doch eines, das ist hier natürlich so ganz präsent: der Wind! Schon im Sommer weht hier häufig Wind, doch im Herbst drückt der Wind die Temperaturen nochmal um einiges runter, weshalb es hier gefühlt viel kälter ist.

Herbststimmung in Rostock

Warm eingepackt durch den frischen Küstenherbst

Details Rollkragenpulli

Warm eingepackt durch den frischen Küstenherbst

Da es hier wie schon erwähnt doch häufig mal etwas kälter ist musste diesen Herbst das ein oder andere warme Teil bei mir einziehen. Ich habe mich sogar zum ersten Mal in meinem Leben freiwillig an einen Rollkragenpullover getraut!

Neben dem Rolli gibt es eine super bequeme Hose, die ich euch bereits in diesem Beitrag gezeigt habe. Hier allerdings noch ein wenig frühherbstlicher, da ich die Hose bereits seit Anfang des Herbstes habe. Obwohl die Hose wirklich alles anderes als bequem aussieht, sie ist wie eine Leggins. Einfach perfekt! Ich bin ja ein großer Fan von Hosen, die zwar schick aussehen, sich aber nicht so anfühlen.

Momentan immer mit dabei: meine Boots. So sind meine Knöchel geschützt. Bei dem kalten Wind, der hier so häufig weht, ist das wirklich eine Todsünde! Da sind so hohe Boots wirklich perfekt!

Habt ihr schon mal einen Herbst an der See verbracht? Was waren eure Wunderwaffen gegen den Wind und die Kälte?

Merken

4 Replies to “Herbststimmung mit Rollkragenpullover”

  1. Meine Herbstessentials am Meer sind meine Wollsocken (sponsored by Oma vom Freund :D), ca. 10km lange Schals, die das Einströmen von kalter Luft in meine Jacken verhindern und gute Lippenpflege, weil die sonst total schnell Trocken sind 😀

    Ansonsten – wer hätte es gedacht – Strickpullis und/ oder Strickjacken und gerne auch ein Lagenlook.
    Dein Strickpullover gefällt mir wirklich gut, vor allem weil der Rollkragen nicht so eng ist. Bei engen Rollkragen habe ich nämlich oft das Problem, dass mein Gesicht irre rund aussieht.

    Liebe Grüße,
    Melinda

    1. Bei engen Rollkragen fühle ich mich immer so erdrückt und als würde ich keine Luft mehr bekommen, die mag ich so gar nicht 😀

  2. Der Rolli steht dir echt total gut. Im Winter gibt es auf jeden Fall nichts wichtigeres als sich warm einzupacken. Besonders wenn man wie du an der See wohnt. Da ist es ja meistens noch viel Kälter als bei uns. Obwohl ich deinen Rolli natürlich auch anziehen würde – zu warm gibts im Winter einfach nicht.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.