Uncategorized

[Rezept] Eierlikörkügelchen


Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht mehr so genau, woher ich das Rezept habe. Wir haben mal mit ein paar Mädels aus meiner Stufe Plätzchen gebacken und da hat jemand das Rezept mitgebracht, seitdem machen wir jedes Jahr Eierlikörkügelchen. Dabei mag ich Eierlikör nicht mal, aber so schmeckt er echt gut! Wer genug vom klassischen Weihnachtsgebäck hat sollte sich das Rezept auf jeden Fall mal etwas genauer angucken. 

Das braucht ihr:

  • 200g weiße Schokolade
  • 50g weiche Butter
  • 2 P. Vanillinzucker
  • 80ml Eierlikör
  • ~50g Kokosraspeln



So geht`s:

  1. Zuerst die Schokolade schmelzen.
  2. Anschließend alle Zutaten, abgesehen von den Kokosraspeln, mit einem Mixer verrühren.
  3. Die Masse ca. 30 Minuten kalt stellen.
  4. Anschließend die Masse kurz nochmal aufschlagen, Kokosraspeln auf einen flachen Teller geben und nun Haselnussgroße Portionen der Masse in den Kokosraspeln wälzen.
Über längere Zeit solltet ihr die Eierlikörkügelchen im Kühlschrank aufbewahren. Aber passt auf, die kleinen Dinger machen süchtig!
 

 
Weitere Rezepte findet ihr bei den anderen Mädels!
Letzte Woche gab es übrigens DIY’s, ich finde alle waren super und würde euch empfehlen mal reinzuklicken 🙂
Montag: Tamara
Dienstag: Anna
Donnerstag: Michelle
Freitag: Julia
 

 

READ  Pechtag

Ein Kommentar

  • Tama the Unicorn

    Das sieht ja auch echt klasse aus <3 Ich mag normal auch keinen Eierlikör, aber das würd ich wohl mal testen wollen.
    Liebe Grüße
    Tama <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.