Gefütterte Pilotenjacke mit Maxikleid

Gefütterte Pilotenjacke mit Maxikleid

 

Momentan trage ich sie wieder sehr gerne: meine gefütterte Pilotenjacke! Wenn das Wetter so ist, wie im Moment gibt es einfach nichts schöneres, als sich in das kuschelige Fell der Jacke zu kuscheln. Momentan ist sie meine absolute Wohlfühljacke und da vor allem wegen dem schönen Futter. Ich habe mir die Jacke im Januar gekauft und seitdem auch schon häufig angehabt. Doch vor allem an kalten Wintertagen an der See war sie immer zu kurz. So bin ich fast froh über den November. Denn momentan haben wir die perfekten Temperaturen für diese Jacke.

Maxikleid im November? Aber immer doch!

Die ein oder andere mag sich vielleicht denken, dass ein Maxikleid nicht das ideale Kleidungsstück für den grauen November ist. Doch ich finde gerade durch die kleinen bunten Blumen ist es perfekt, um etwas Farbe in den grauen Tag zu bringen. Und außerdem hat das Maxikleid noch den Vorteil, dass es ganz viel versteckt: zum Beispiel Lagen von Strumpfhosen.

Dabei war es an dem Tag, an dem wir die Bilder gemacht haben, sogar vergleichsweise warm. So hatte ich nur eine Lage Strumpfhosen an und konnte trotzdem ganz viel Zeit draußen verbringen. Wir waren nämlich in Berlin unterwegs. Und ich finde nach Berlin muss man immer ganz viel Farbe mitbringen, irgendwie ist es dort immer so grau…

Pilotenjacke im November

 

Die Pilotenjacke als Statementpiece

Meine Pilotenjacke ist definitiv das Statement Piece dieses Outfits. Sie zieht die Blicke auf sich. Ob sie nun neidisch sind, weil ich mich in so weiches Fell einkuscheln kann? Oder ob es am Look liegt? Das müsst ihr entscheiden. Auf jeden Fall liebe ich es diese Jacke zu tragen. Sogar meinen Schal kann ich Zuhause lassen, denn der Kragen ist genauso kuschelig, wie das Innenfutter der Jacke.

Und in Kombination mit dem Maxikleid, den schlichten Schuhen und der lässigen Bakerboy Mütze kommt die Jacke so richtig schön zur Geltung. Sie nimmt sogar die Farbe der kleinen Blümchen mit auf uns ist so die perfekte Ergänzung zum Kleid. Und was der Jacke im Winter fehlt, ist bei diesem Outfit definitiv ihr Vorteil: durch die Länge umschmeichelt sie die Figur.

Tragt ihr auch gerne Pilotenjacken? 

Pilotenjacke mit Maxikleid

Pilotenjacke im Winter kombinieren

10 Replies to “Gefütterte Pilotenjacke mit Maxikleid”

  1. Ich liebe ja Maxikleider total! Vor allem im Herbst und Winter finde ich die super praktisch – zumindest so lange es noch nicht zu kalt ist. Pilotenjacken find ich auch ganz toll. Hab aber bisher tatsächlich noch keine. Da werd ich gleich mal schauen, ob ich eine passende finde 🙂 dein Outfit finde ich super!

    Lieben Gruß,
    ❤ Alice von alicechristina.com

    1. Ja ich finde die auch super. Und selbst wenn es so richtig kalt wird: man kann ja einfach mehr unterziehen, fällt doch gar nicht auf 🙂
      Na dann wirst du dieses Jahr aber bestimmt fündig, ich habe das Gefühl die gibts momentan überall in alles Formen und Farben 🙂

  2. Ich liebe deinen Look! Den würde ich auch genauso anziehen. Zum einen ist das Maxikleid ein Traum und zum anderen sieht die Pilotenjacke super kuschelig und warm aus. Deine perfekte Kombi mit du zeigst, dass das Maxikleid auch noch im Herbst bzw. Winter seine Daseins-Berechtigung hat.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.