• Hörbücher hören - Ist das noch Lesen?
    Booktalk,  Buch

    [Booktalk] Hörbuch hören – ist das noch Lesen?

    Hallo ihr Lieben, willkommen zur nächsten Runde Booktalk. Lehnt euch zurück und lasst mich ein wenig über Bücher philosophieren. Wenn ihr mögt könnt ihr mir später gerne eure Meinung dalassen. Ich freue mich schon darauf mich mit euch auszutauschen! Im letzten Booktalk habe ich euch übrigens meine Buchhighlights von 2017 vorgestellt, schon gelesen? Hörbuch hören – ist das noch Lesen? Ist die Frage, der ich heute nachgehe. Vor ein paar Jahren hätte ich die Frage mit einem ganz klaren “NEIN!” beantwortet. Doch heute, ja heute bin ich mir da gar nicht mehr so sicher… Natürlich, lesen hat irgendwie mit dem Zusammensetzen einzelner Buchstaben zu tun. Aus Buchstaben werden Wörter, aus…

  • Scherben der Dunkelheit, Gesa Schwartz
    Buch,  Rezension

    Scherben der Dunkelheit, Gesa Schwartz

    Titel: Scherben der Dunkelheit Autorin: Gesa Schwartz Genre: Jugendfantasy Verlag: cbt Seiten: 587   Der Klappentext von Scherben der Dunkelheit: “Halte dich fern von Dingen, die du nicht verstehst”, flüsterte er. “Halte dich fern vom Zirkus der Schatten!” Die sechzehnjährige Anouk besucht eine Vorstellung des Dark Circus, der sie mit seinen außergewöhnlichen Darbietungen sofort in den Bann zieht. Vor allem der mysteriöse Magier Rhasgar fasziniert sie. Doch der Zirkus birgt mehr Geheimnisse, als Anouk ahnt. Bald schon schwebt sie in tödlicher Gefahr und weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Denn es gibt keine Regeln im Dark Circus bis auf eine: Nichts ist, wie es scheint… Meine Meinung: Bei mir…

  • Meine Buch Highlights 2017
    Buch

    Meine Buch Highlights 2017

    Im Jahr 2017 habe ich ziemlich viel gelesen. Insgesamt kam ich auf etwa ein Buch alle zwei Wochen, für mich mittlerweile ein recht guter Schnitt. So richtig enttäuscht hat mir dieses Jahr tatsächlich kein Buch, anscheinend hatte ich ein recht gutes Händchen mit meinen Entscheidungen. Doch ich möchte euch heute meine liebsten Bücher vorstellen, die ich im Jahr 2017 gelesen habe. Hier sind sie also, meine Buch Highlights 2017! Selkie, Antonia Neumayer Mit Selkie habe ich meine Fantasyliebe ein wenig neu auferleben lassen. In den letzten Jahren habe ich Fantasybücher irgendwie immer links liegen lassen, dabei habe ich früher fast nur Fantasy gelesen. In Selkie geht es um eben diese…

  • Geschenkideen für Bücherwürmer
    Booktalk,  Buch

    [Booktalk] Geschenkideen für Bücherwürmer

    Hallo ihr Lieben! Wir Bücherwürmer sind zwar manchmal etwas eigenartig, aber wir lassen uns total einfach beschenken. Gebt uns ein Buch und wir sind glücklich. Meistens verschlingen wir einfach alles, was wir in die Finger bekommen. Ob Liebesroman oder Thriller, in ein paar Stunden ist er verschlungen. Du möchtest einen von uns beschenken, weißt aber noch nicht so genau, was du verschenken sollst? Ich gebe dir hier ein paar Tipps, wie du Bücherwürmer beschenken kannst. 1. Schau dich im Bücherregal um! Wir Bücherwürmer sind eigentlich ziemlich einfach zu durchschauen, immerhin verstecken wir unsere Schätze nicht, sondern stellen sie möglichst schön zur Schau. Guck dich einfach ein wenig um, welche Autoren…

  • Der Weihnachtswald, Angelika Schwarzhuber
    Buch,  Rezension

    Der Weihnachtswald, Angelika Schwarzhuber

    Titel: Der Weihnachtswald. Ein Wintermärchen. Autorin: Angelika Schwarzhuber Seiten: 410 Verlag: blanvalet Genre: Weihnachtsgeschichte   Der Klappentext: Wenn der Weihnachtsstern am hellsten leuchtet, ist es Zeit, einander zu vergeben … Wie jedes Jahr an Weihnachten macht sich die alleinstehende Anwältin Eva auf den weg zu ihrer Großmutter Anna. Das stattliche Anwesen der Familie, umringt von einem Garten mit einem Wald aus Tannenbäumen, ruft viele Erinnerungen hervor. Hier wuchs Eva auf, nachdem ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben gekommen waren. Im Haus trifft sie nicht nur auf ihren Jugendfreund Philipp, sondern auch auf das Waisenmädchen Antonie. Während draußen ein Schneesturm tobt, verschwindet das Kind plötzlich spurlos. Auf der gefährlichen Suche…

  • Meine fünf liebsten Bücher für den Herbst
    Booktalk,  Buch

    [Booktalk] Meine fünf liebsten Bücher für den Herbst

    Hallo ihr Lieben, statt richtiger Kolumne gibt es heute ein paar Empfehlungen von mir. An dunklen Abenden im Herbst lese ich unter der Decke auf dem Sofa gerne so richtige Schmöker, je dicker das Buch ist, desto besser! Aber natürlich sind nicht nur möglist voluminöse Bücher im Herbst schön zu lesen, aber seht selbst, hier sind meine fünf Lieblingsbücher für den Herbst: To Kill A Mockingbird, Harper Lee Einer DER Klassiker der amerikanischen Literatur, ich glaube kaum ein Amerikaner musste das Buch nicht in der Schule lesen. Und doch ist es so gut! Selbst auf Englisch konnte ich es sehr gut lesen und war sofort in der Welt abgetaucht, in…

  • An der Ostsee sagt man nicht Amore, Katharina Jensen
    Buch,  Rezension

    An der Ostsee sagt man nicht Amore, Katharina Jensen

    *Rezensionsexemplar* Titel: An der Ostsee sagt man nicht Amore Autorin: Katharina Jensen Seiten: 318 Verlag: Heyne Genre: Liebesroman   Der Klappentext: Das Glück ist ein verdammter Zauberwürfel Als Anne während ihrer Hochzeit mit dem Italiener Fabio ein schwerwiegendes Geheimnis ihres Angetrauten entdeckt, flüchtet sie Hals über Kopf nach Rügen. Dort trifft sie auf ihre Jugendliebe Fritz, einen verschlossenen Fischer, der wenig begeistert über den Gast aus Berlin ist. Während Anne mit der Enttäuschung und Wut über ihre so schnell gescheiterte Ehe kämpft, will Fritz von Frauen generell nichts mehr wissen. Doch manchmal ist es genau die unwahrscheinlichste Kombination, die in dem Glückspuzzle der Liebe Sinn macht – auch wenn der…

  • Bruderlüge, Kristina Ohlsson
    Buch

    Bruderlüge, Kristina Ohlsson

    Titel: Bruderlüge Originaltitel: Mios Blues Verlag: Limes Seiten: 445 Genre: Thriller Autorin: Kristina Ohlsson Klappentext von Bruderlüge: Was ist an dem Tag passiert, an dem der vierjährige Mio verschwand? Gegen seinen Willen hat der Anwalt Martin Benner die Fährte des Kindes aufgenommen – schließlich befindet er sich in der Hand eines skrupellosen Unterweltbosses. Doch dann gerät Martin selbst in den Fokus der Ermittlung: Jemand versucht ihm zwei Morden anzuhängen, und er hat keine Ahnung, wer es auf ihn abgesehen hat. Die Suche nach der Wahrheit stellt Benner schließlich vor eine entsetzliche Entscheidung: Soll er den kleinen Mio retten – oder sich selbst? Meine Meinung zu Bruderlüge: Vom ersten Teil  Schwesterherz…

  • Grandhotel Angst, Emma Garner
    Buch,  Rezension

    Grandhotel Angst, Emma Garnier

    Rezensionsexemplar Titel: Grandhotel Angst Autorin: Emma Garnier Verlag: Penguin Seiten: 314 Genre: Schauergeschichte / Krimi Der Klappentext: Ein legendäres Hotel. Der Glanz vergangener Zeiten. Und ein Verbrechen, das nie verjährt… Italien, März 1899. Die junge Nell reist mit ihrem Mann Oliver an die ligurische Küste, um in Bordighera ihre Flitterwochen zu verbringen. Das Paar logiert im luxuriösen Grandhotel Angst. Nell ist fasziniert von den eleganten Gästen, dem Blick aufs funkelnde Meer und dem großartigen Gebäude. Doch dieses birgt eine unheimliche Legende, die Nell schon bald in ihren Bann zieht. Als ein Hotelgast überraschend stirbt, beginnt sie nachzuforschen und stößt auf eine Intrige aus Schuld und Verrat, in die auch ihr…

  • Verstummt, Karin Slaughter
    Buch,  Rezension

    Verstummt, Karin Slaughter

    Rezensionsexemplar. Titel: Verstummt Originaltitel: Triptych Autor: Karin Slaughter Seiten: 503 Verlag: Blanvalet Genre: Thriller       Der Klappentext: Selbst der erfahrene Detective Michael Ormewood vom Atlanta Police Department ist schockiert, als er die grausam ermordete Frau vor sich sieht. Das Opfer eines krankhaften Serienmörders? Alles deutet darauf hin, und so ist Micheal gezwungen, mit Special Agent Will Trent zusammenzuarbeiten – einem Mann, dem er instinktiv misstraut. Und mit der Polizistin Angie Polaski, die früher seine Geliebte war – bis sie zur Feindin wurde. Wenig später verschafft das Böse sich Zutritt zu Michaels Haus – und längst Vergangenes sickert in die Gegenwart wie Gift in seine Adern… Meine Meinung: Ein…