• Buch,  DDR,  Ein Leben in Ost und West,  Flucht,  Fußball,  Jörg Berger,  Meine zwei Halbzeiten,  Review,  Rezension,  rororo,  Stasi,  Trainer,  Uncategorized

    Review: Meine zwei Halbzeiten, Jörg Berger

    Und nun kommt mein letztes Urlaubsbuch, nochmal eine andere Sorte Buch, ein Buch über Fußball (?)Jörg Berger hat sein Leben aufgeschrieben, seine Flucht aus der DDR und sein Leben in der Bundesrepublik, seine Gedanken, seine Ängste, seine Krankheit. Meiner Meinung nach total faszinierend, obwohl ich mich für Fußball interessiere konnte ich den Namen nicht direkt zuordnen, zu Fußball ja, aber zu welchem Verein? Wo hat der nochmal trainiert? Hmm. Im Endeffekt war das dann aber gar nicht das Interessante an dem Buch, als junger Mensch, der die DDR nur nach ihrer ‚Niederlage‘ kennt, habe ich zwar in der Schule 1000 Dinge über die Machenschaften der Stasi gehört und gelesen, natürlich…

  • Auto,  Fußball,  Miro Klose,  Nummernschilder,  Uncategorized,  WM

    Aufregung.

    Huiui, ich bin aufgeregt und gespannt und jaaaa. Noch ungefähr sechs Stunden und dann gehts los, endlich. Dieses Warten macht einen dann doch ein bisschen fertig…Mein Freund und mein Papa lenken sich mit Ersatzteilsuche für das neue Auto meines Freundes ab, gleich wolken wir noch seine alten Nummernschilder abholen.Meibe Mama lenkt sich mit Waffelnmachen ab.Ich habe mich mit Fingernägellackieren abgelenkt und tue es jetzt mit Schreiben. Ich glaube ich könnte mir für dieses Jahr kaum etwas schöneres vorstellen, zumindest nichts was 100% im Bereich des Möglichen liegt.Als wir 2002 das letzte Mal im Finale einer Weltmeisterschaft standen war ich noch zu jung und fußballuninteressiert, da war ich mal grade ein…

  • Abiball,  Freund,  Fußball,  Sonntag,  Uncategorized,  wir sind niedlich,  WM

    Sonntagsupdate

    So, ein kleines Update zwischendurch 🙂Irgendwie ist diese Woche stressig, ich weiß auch nicht wieso, so viel hatte ich eigentlich gar nicht zu tun… Aber manchmal ist auch schon die kleinste Aufgabe viel zu viel…Gestern war ich mal wieder arbeiten, und was passiert? Trotz meiner drei Wecker verschlafe ich und werde nur durch den unbekannten Anrufer wach, hier ein kleines Dankeschön 😉Nun ja, bei der Arbeit wurde ich zwei mal von einer blinden Fliege gestochen, was haben die Viecher eigentlich immer mit mir?Auf dem Weg nach Hause hab ich meinen Maks aufgegabelt, zuhause abgesetzt und bin eigentlich sofort weiter gefahren,  letzte Gruppenstunde vor den Ferien. Ferien, hach wäre das schöööön…

  • Achtelfinale,  Algerien,  Deutschland,  Fußball,  Uncategorized,  Viertelfinale

    1000 Tode.

    Oh mein Gott.Das war ja was. Mein Puls ist immer noch gefühlt auf 180. Und ich bin so unfassbar müde. Aber es ist geschafft, wir sind im Viertelfinale und ich bin verdammt glücklich darüber!Wenn ich richtig Fußball gucke bin ich ja wie ein kleines Kind, ich führe Selbstgespräche und rede vor mich hin. Ich gehe richtig darin auf und vergesse alles um mich herum. Tausend Tode bin ich gestorben. Und Freitag geht es in die nächste Runde. Ich bin ja gespannt, was das gegen Frankreich gibt.

  • Bielefeld,  Fußball,  Hannelore Kraft,  NRW Tag,  Uncategorized

    NRW Tag 2014

    Guten Abend,  ich hoffe ihr sitzt alle gemütlich auf dem Sofa oder habt es euch schon im Bett gemütlich gemacht? Wir müssen heute ja Energie sparen fur morgen 😉 Gestern war ich, wie angekündigt, mit meinem Freund auf dem Nrw Tag in Bielefeld und ich muss sagen, abgesehen vom Wetter war es echt schön. Nachmittags war es ja auch erst noch sonnig, ich hab mich schon geärgert, dass ich meine Sonnenbrille Zuhause vergessen hatte…Aber dann kam der Regen doch noch und ich war froh einen Regenschirm dabei gehabt zu haben. Vor dem Regen war das Wetter wie besagt gut, man konnte sogar im Tshirt rumlaufen, ohne, dass es zu kalt…

  • Beckerman,  Bielefeld,  Dreads,  Erkältung,  Fußball,  NRW Tag,  Uncategorized,  Uni,  Wochenrückblick

    Keiner Wochenrückblick

    Hey 🙂 Wie lief eure Woche so? Meine ist, naja sie ist vorbei gegangen. Nachdem ich am Montag schon so schlecht aus dem Bett gekommen bin und danach auch ungefähr den ganzen Tag müde war, ging es mir die nächsten Tage nicht wirklich besser… Dazu hab ich dann auch noch eine leichte Erkältung bekommen, die mich dann doch ziemlich schlaucht und seit Mittwoch hab ich irgendwie Probleme mit den Nieren, falls die Diagnose meiner Mama stimmt.Also packe ich mich immer schön warm ein und versuche möglichst viel zu trinken. Für einen eher Wenigtrinker wie mich gar nicht so einfach sich immer ans Trinken zu erinnern…Und das Fußballspiel am Donnerstag, naja,…

  • Abiball,  Deutschland,  Fußball,  Ghana,  GOP,  Uncategorized,  WM

    Fußball & Abiball

    Na ihr? Das war ja ein Spiel, nervenaufreibend bis zum geht nicht mehr! Wenn Deutschland hoch gewinnt ist das ja immer eine schöne Sache, aber interessanter ist dann doch so ein Spiel wie heute gegen Ghana. Da sieht man dann die wahre Klasse der einzelnen Spieler. Klasse, wie der Müller die restliche Mannschaft noch motiviert hat weiter zu machen, wo sie doch hinten lagen und es so verdammt warm war.Ich mag Weltmeisterschaften, da kann immer was passieren, was niemand so erwartet hätte. Und man kann jeden Abend Fußball gucken, was ich im Moment auch so gut es geht ausnutze 😉So auch gestern abend. Nachdem wir draußen vor dem Kaiserpalais in…