• Kirschen,  Kuchen,  Rezept,  Schokolade,  Torte,  Uncategorized

    [Rezept] Schoko-Kirsch-Bömbchen

    Ich liebe Kuchen und ich liebe Schokolade. Und noch viel mehr liebe ich Schokoladenkuchen. Dieses Exemplar hier schmeckt himmlisch, ist allerdings ziemlich sättigend, weshalb ich eine kleine Ringform benutzt habe. So kann man gut sein Stückchen essen, muss aber nicht allzu sehr stopfen.  Zutaten: 300g Zartbitterkonfitüre 120g Butter 150g Zucker 110g Mehl 1 Pk. Backpulver 4 Eier 1 Pk. Gelatine 50 ml Milch 400ml Sahne 1 Glas Kirschen So geht’s:   Für den Boden zuerst 250g der Konfitüre schmelzen, währenddessen Butter, Zucker, Mehl, Backpulver und Eier gut verrühren. Anschließend die geschmolzene Schokolade hinzugeben. Den Teig in eine kleine Backform geben und bei 170° Umluft für etwa eine Stunde backen. Steckt…

  • Kuchen,  Rezept,  Uncategorized,  Zuckerfrei

    Rezept: Crunchy Nut Cheesecake

    Vor kurzem hatte meine Mama Geburtstag und ich esse ja momentan keinen Zucker, bei uns ist es aber üblich am Geburtstag mit der Verwandtschaft Kuchen zu essen, deswegen habe ich einen neuen Kuchen ausprobiert, einen zuckerfreien Kuchen! Und er fand sogar ziemlich viel Anklang, denn lecker ist er auf jeden Fall! Nur leider auch sehr sättigend, weswegen man nicht allzu viel davon essen braucht um satt zu sein, ist ja auch nicht allzu schlecht, oder? Das braucht ihr: 750g Frischkäse 2EL Naturjoghurt 1EL Kokosöl 125ml Reissirup 1 Ei 125g Haselnüsse 100g Kokosraspeln 100g gemahlene Mandeln 120g Butter So geht’s: Zuerst macht ihr den Teig, dazu solltet ihr die Haselnüsse ein…

  • Kuchen,  Pfirsich,  Rezept,  Uncategorized

    Rezept: Pfirsichblechkuchen

    Zu meinem Geburtstag hab ich diesen Kuchen ausprobiert und für meine Kollegen mit zur Arbeit genommen, meine Eltern waren ein bisschen traurig, dass sie nichts mehr abbekommen haben, aber der Kuchen war einfach ratz fatz aufgegessen! Bis vor Kurzem hab ich ihn dann aber wieder vergessen, eigentlich schade… Das braucht ihr: 1 Becher Sahne 180g Zucker 4 Eier 1 Pk. Backpulver 375g Mehl 1 Prise Salz 2 Dosen Pfirsiche 100g Butter 8 EL Milch 175g Zucker 1 Pk. Mandelblättchen 1Pk. gemahlene Mandeln So geht’s: Sahne, Zucker, und Eier schaumig rühren, nach und nach Mehl, Backpulver und Salz hinzufügen. Den Teig gleichmäßig auf ein Blech streichen. Die Pfirsiche auf dem Teig…

  • 20,  Älter werden,  Geburtstag,  Geschenke,  Kuchen,  Rose,  Uncategorized

    Twenty.

    Wie ich euch ja schon geschrieben hatte war vor kurzem mein Geburtstag, ich hab dann mittlerweile auch mal die zwei vorne stehen und bin jetzt 20 Jahre jung!Der Geburtstag war ganz anders als meine sonstigen Geburtstage, es war der allererste Geburtstag an dem ich gearbeitet habe! Und auch sonst fühlte ich mich irgendwie erwachsener, ich habe den Kuchen für die Arbeit selbst gebacken und die Pizza für die kleine Feier Abends habe ich auch selbst gemacht, mit ein bisschen Schnippelunterstüzuung von Mama, weil ich das sonst zeitlich nicht geschafft hätte. (Das mit dem Erwachsenfühlen hat sich übrigens wieder gelegt)Von meinem Freund habe ich übrigens einen wunderschönen Blumenstrauß bekommen, ganze 20…

  • Apfel,  Apfelkuchen,  Backen,  Kuchen,  Lisbeth,  Rezept,  Uncategorized

    Rezept: Apfelkuchen Lisbeth

    Wenn wir frische Äpfel haben gibt es einen Kuchen, der auf jeden Fall gebacken wird, Liesbeth, der Lieblingskuchen meines Bruders! Und was Kuchen angeht hat der schon einen ziemlich guten Geschmack, der Kuchen ist einfach wunderbar lecker! Das braucht ihr:  Für den Boden:  150 g Butter 150 g Zucker 1 Pk. Vanillezucker 3 Eier 75 g gemahlene Mandeln 150 g Mehl 1 TL Backpulver Für die Füllung: 3-4 Äpfel 200 g Schmand 2 Eier 100 g Zucker 1 PK. Vanillezucker So gehts: Die Zutaten für den Teig der Reihe nach vermischen bis ein glatter Teig entsteht, diesen dann in die Springform geben. Anschließend die Äpfel schälen und vierteln, in die…

  • Ameisenkuchen,  Backen,  Butlers,  Kuchen,  Rezept,  Uncategorized

    Mein ichnervedichjetztseit1,5jahrenhierhastdueinenkuchen-Kuchen

    Wie ja bereits angekündigt haben mein Freund und ich heute eineinhalbjähriges, weil ich nach einem Albtraum schon um neun wach war und alle anderen noch geschlafen haben dachte ich mir, backe ich doch mal einen Kuchen!Gesagt getan, ich hab einen Ameisenkuchen  in Herzform gebacken, eigentlich die Geburtstagskuchenform bei uns, aber zu dem Anlass dann auch ganz passend 😉Zu den Zutaten:250g Zucker,250g Mehl,4 Eier,1 Päckchen Backpulver,250g Margarine,1 Tasse Schokostreusel oder ähnlichesBei Belieben kann ein Ei weggelassen werden und durch eine Tasse Eierlikör ersetzt werden, schmeckt auch gut, ist aber meiner Meinung nach eher was für den Winter. Die Zutaten werden einfach, vorzugsweise in der Küchenmaschine, vermischt und für ca eine Stunde…

  • Arbeiten,  Arzt,  Bildschirm,  Countdown,  Freund,  Geburtstag,  Geld,  Geschenk,  Grichen,  Kuchen,  Kur,  Mama,  Papa,  pumpen,  Uncategorized,  Whoopies

    Sinnloses Gelaber.

    Gestern hat meine „Chefin“ angerufen und gefragt, ob ich Zeit hab zum Arbeiten, das heißt ich bin seit heute wieder am Schuften und Geld verdienen… Außerdem ist meine Mami seit Dienstag wieder da, die war für drei Wochen zur Kur. Wir haben sie voll überrascht, weil Papa eigentlich hätte arbeiten müssen, aber seine Schicht getauscht hat und sie dann doch abholen konnte, mein Bruder und ich haben dann eine Eeeeeeeeeeeewigkeit gewartet, bis die beiden endlich zuhause waren, ich hatte Kuchen und Whoopies gebacken, die übrigens sehr geil geschmeckt haben. Abends waren wir dann noch schön Essen beim Griechen.. Und dann war ich gestern noch beim Arzt, ich hab jetzt eine…