Bambuskaffeebecher
Uncategorized

Werbung | Nachhaltigkeit auf Reisen

Der Beitrag „Nachhaltigkeit auf Reisen“ ist in Zusammenarbeit mit Pandoo entstanden. 

Hallo ihr Lieben, 

ich muss sagen: vor allem auf Reisen fällt es mir immer mal wieder etwas schwerer nachhaltig zu sein, als im normalen Alltag. Das hat auch einen ganz einfachen Grund: man muss noch ein bisschen besser organisiert sein! Und wer mich kennt der weiß, dass ich vor allem vor Reisen eher ein wenig aufgeregt und mal so gar nicht organisiert bin…

Doch es gibt natürlich auch den ein oder anderen Tipp, wie auch du ohne ein großes Organisationstalent zu sein auf Reisen nachhaltiger zu leben!

Doch es gibt natürlich auch den ein oder anderen Tipp, wie auch du ohne ein großes Organisationstalent zu sein auf Reisen nachhaltiger zu leben!

Nachhaltigkeit auf Reisen: Drei Tipps!

Um auch auf Reisen nachhaltig (oder zumindest nachhaltiger) zu leben und nicht so viel Müll zu verursachen habe ich mir die ein oder andere Sache angewöhnt, die ich seit etwas längerem so mache. Für mich funktionieren diese drei Sachen total gut, deswegen hoffe ich, dass sie euch genauso gut gefallen!

1. Alleine reisen? Nur mit der Bahn!

Wenn ich alleine unterwegs bin (zum Beispiel geschäftlich) dann versuche ich immer die Bahn zu nehmen. Neben dem positiven Umwelteffekt schaffe ich auf einer Bahnfahrt auch gleich viel mehr! Wenn ich im Zug Internet habe kann ich Mails beantworten, Recherche machen oder auch ganz normal arbeiten. Wenn ich kein Internet habe kann ich entweder lesen oder auch ein schönes Hörbuch hören und so von einem anstrengenden Tag herunterkommen – im Auto müsste ich mich nur noch konzentrieren!

READ  Selkie, Antonia Neumayer

2. Proviant? Dabei!

Ich habe immer Reiseproviant dabei: meistens ein oder zwei Brote, eingepackt in eine Dose. Das, was Mama und Papa früher immer gemacht haben ist in unserer Generation irgendwie nicht so richtig angekommen finde ich. Aber man kann natürlich auch an Bahnhöfen und Raststätten viel kaufen… Doch die meisten Sachen sind leider super unnötig und viel zu viel in Plastik eingepackt…

3. Mein neuer Kaffeebecher aus Bambus!

Was auf Reisen auch wirklich viel zum Thema Nachhaltigkeit beiträgt ist ein wiederverwendbarer Kaffeebecher! Mir ist es total wichtig geworden, dass ich meinen Kaffeebecher immer dabei habe. Doch bisher hatte ich leider nur einen Kaffeebecher aus Porzellan, der wirklich schwer war. Mein neuer Kaffeebecher von Pandoo ist da um einiges praktischer: immerhin besteht er aus super leichtem Bambus!https://gopandoo.de/pages/bambus-shop

Mit dem Kaffeebecher aus Bambus bin ich super für meine Reisen gewappnet, immerhin kann ich meinen Kaffeebecher leicht und unkompliziert verstauen und tragen. Wenn kein Kaffee (mehr) drinnen ist wiegt er fast nichts. Und noch ein Pluspunkt: genauso wie Porzellan nimmt das Bambus keinen Kaffeegeschmack in sich auf: wenn ich also doch mal unter die Teetrinker gehe kann ich einfach Tee in meinen Kaffeebecher machen, ohne, dass er nach Kaffee schmeckt!

Coffee To Go Becher von Pandoo aus Bambus

It’s Giveaway Time!

Adventszeit ist nicht nur die Zeit des Geschenke Bekommens, für mich ist es auch die Zeit, in der ich mir Gedanken mache was ich verschenke. An euch möchte ich dieses Jahr gerne zwei Geschenke machen: das erste Gewinnspiel startet heute und geht bis zum 22. 12. Am vierten Advent folgt dann das nächste Gewinnspiel. Um bei diesem Gewinnspiel mitzumachen habt ihr gleich zwei Varianten: entweder ihr macht hier auf dem Blog mit und hinterlasst mir einen Kommentar. Im Kommentar beantwortet ihr bitte die Frage, welches Bambus-Produkt aus dem Pandoo-Shop ihr am spannendsten findet. Auf Instagram könnt ihr auch mitmachen: dort  findet ihr die Teilnahmebedingungen unter dem entsprechenden Post.

READ  Telefonseelsorge - Liebe hat eine lange Leitung, Emma Lots

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel:

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen über 18 mit Wohnsitz in Deutschland. Wenn ihr unter 18 Jahren alt seid benötige ich bei Gewinn eine Erlaubnis eurer Eltern.

Das Gewinnspiel läuft vom 09.12.2018 bis zum 22.12.2018.

Zu gewinnen gibt es einen Kaffeebecher aus Bambus von der Marke Pandoo.

Und, welches Bambusprodukt von Pandoo gefällt euch am besten?

Ein Kommentar

  • Melinda

    Uff, ich glaube, ich finde die Strohhalme und die Socken am Besten!
    Zumal Bambussocken einfach so unglaublich weich sind UND man weniger schnell muffige Füße hat!

    Dazu, dass es auf Reisen noch mal schwerer ist, nachhaltig zu sein, pflichte ich bei! Ich bemühe mich immer ausreichend Proviant selber mitzunehmen. Zumal das auf der Reise kaufen einfach ungeheuerlich teuer ist. Ein belegtes Brot für 4 oder 5 €? Nein danke. Da werde ich bei dem Preis mit eigenen Broten satt und könnte meinen Sitznachbarn was abgeben (wobei ich ja kein Essen teile – zur not überfress ich mich :P)
    Liebe Grüße,
    Melinda (https://meliundamariola.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.