90ies Style mit Jeansrock & Statementshirt!

ANZEIGE.

90ies Style

Hallo ihr Lieben,

pünktlich zum Mittwoch gibt es mal wieder einen neuen Outfitpost von mir. Dieses Mal Herzstück des Outfits: das Statementshirt mit süßer Botschaft im klassischen 90ies Look! Etwas oversized mit klaren Linien versprüht das Shirt 90ies Vibes ohne Ende, in Kombination mit dem Jeansrock wird der Look noch ein wenig mehr 90ies, als er eh schon ist. Dieser 90ies Look ist in Kooperation mit Peek & Cloppenburg entstanden. Ich durfte mir sowohl Shirt als auch Rock aussuchen, vielen lieben Dank dafür!

Der 90ies Style in 2018

Schon seit einigen Jahren kommt der Style aus den 90ern wieder zurück und erobert die Kleiderschränke seiner Kinder. Meiner Meinung nach sogar noch mehr die der etwas jüngeren, aber das sei mal dahin gestellt. Alte Familienfotos durchblättern ist plötzlich nicht mehr peinlich, weil man so schreckliche Sachen getragen hat sondern die Inspiration schlechthin!

Wohin man auch guckt, bunte Sneaker, viele grelle Farben und zu allem Überfluss, Blue Jeans sind auch zurück! An die grellen und starken Farben habe ich mich noch nicht so gewöhnt, ich bin einfach kein allzu farbiger Typ in meiner Mode. Doch Jeans Stoff mag ich, vor allem optisch, sehr gerne!

Und wer hätte das laut diesem Buzzfeed Artikel von 2016 schon gedacht.

90ies Look mit Statementshirt

Der Jeansrock – ein Muss in den 90ern!

Wer hatte in den 90ern keinen Jeansrock? Oder kurz über dem Knie abgeschnittene Jeanshosen? Laut diversen Beweisfotos würde ich sagen: vielleicht die alte Oma, aber sonst bestimmt jeder! Dazu dann noch ein Jeanshemd und am besten noch die Jeansjacke drüber, fertig ist der Double Denim oder im besten Fall sogar Tripple Denim Look.

Meine Liebe zu Jeansröcken habe ich tatsächlich in den letzten beiden Jahren so ein wenig entdeckt. Ich war denen erst total abgeneigt und wollte auf gar keinen Fall einen steifen Jeansrock haben. Schön schwingen mussten Röcke für mich!

Tja, aber da hat mein Widerstand tatsächlich nicht allzu lange gehalten: in diesem Outfit von letztem Mai zeige ich euch meinen ersten selbstgekauften Jeansrock. Als Kind habe ich zwar auch welche getragen, aber selbst gekauft hatte ich mir bisher noch keinen. Wie ihr seht: der Rock war noch ein wenig leichter, hat mir zumindest das Gefühl gegeben noch ein wenig mitzuschwingen. Doch jetzt habe ich mich an einen richtigen Jeansrock getraut.

Das Statementshirt – das Pendant zum Markenshirt

Früher war es besonders wichtig Marken zu tragen. Wenn man dann ein Markenshirt hatte musste es auch in die Welt hinausposaunt werden. Und wie macht man das am besten? Man schreibt sich die Marke einmal quer über die Brust. Am besten möglichst groß und auffällig.

Das heutige Pendant dazu ist das Statementshirt. Optisch erinnert es an das Markenshirt, aber der Träger steht nicht mehr für die Marke an sich ein, sondern für den Spruch, der quer über die Brust geschrieben ist.

Auf meinem Shirt steht „Just Love You Know“. Ein Spruch, der meiner Meinung nach auf dem weißen Shirt ziemlich cool wirkt und den ich auch gerne trage. Ich finde nämlich, dass man bei Statementshirts immer ein wenig vorsichtig sein sollte. Bevor ich mir ein Shirt mit Spruch kaufe überlege ich immer erst, ob der spruch auch wirklich zu mir passt. Darüber habe ich ebenfalls im letzten Jahr schon mal geschrieben, erinnert ihr euch? Sonst ist hier eine kleine Gedächtnisstütze.

Sneaker von Puma mit Bommeln

The Details:

Shirt & Jeansrock: Review via Peek & Cloppenburg*

Sneaker: Puma

Tasche: Gusti Leder

Armbanduhr: Casio

Fotos von: Rumknipsen

90ies Look im Frühling

90ies Look im Frühling

90ies Look mit Statementshirt

Was sagt ihr zum 90ies Look?

Merken

4 Replies to “90ies Style mit Jeansrock & Statementshirt!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.