Kirschblüten 2019
Uncategorized

Maxirock mit Cherry Blossoms

Endlich ist der Frühling da. In den letzten Wochen war das Wetter plötzlich so herrlich, es fühlte sich schon fast wie Sommer an. Da der Wind aber hin und wieder doch ein wenig pfeift ist ein Maxirock die perfekte Zwischenlösung.

Midirock mit Cherry Blossoms

Mädchenhaften Maxirock kombinieren

Mein Maxirock war Liebe auf den ersten Blick. Ich habe ihn im Laden gesehen und wusste direkt, dass er mit nach Hause muss. Zuhause stellte sich dann die Frage: wie kombiniere ich ihn am besten?

Meine kleine Affinität zu Pastelfarben entwickelt sich jedes Frühjahr neu. Das einzige kleine Problem dabei ist: sie hält immer nicht ganz so lange an. Dementsprechend klein ist meine Auswahl an farblich passenden Kleidungsstücken.

Maxirock in Pastel mit weißem Shirt kombinieren

Da meine Auswahl an Pastelfarben recht klein ist muss eine andere Lösung her. Von weißen Shirts mit Prints habe ich jedoch eine Menge. Und da weiße Shirts ja bekanntlich zu allem passen…

Zu dem weißen Shirt habe ich dann noch etwas derbere schwarze Boots kombiniert. Die nehmen dem Maxirock, gemeinsam mit dem Oversized Shirt ein klein wenig das Püppchenaussehen.

Maxirock mit weißem Shirt kombinieren
Frühlingsoutfit mit Maxirock

Die Geschichte hinter den Bildern:

Als ich den Rock gekauft habe hatte ich zwar noch keine Ahnung, was ich zu ihm anziehen soll. Doch ich wusste schon mehr als genau, was die Kulisse für den Outfitpost mit dem Maxirock sein sollte.

Doch das erwies sich als schwieriger, als erwartet. Als in gefühlt ganz Deutschland schon die Kirschbäume in voller Blüte standen bin ich zusammen mit Melinda und Jenny zum botanischen Garten in Rostock gefahren. Denn genau dort gibt es eine kleine Allee aus Kirschbäumen. Dort habe ich gemeinsam mit meinem Freund schon mal Bilder geschossen.

READ  Streifenbluse für warme Frühlingstage

Tja, zu früh gefreut…

Denn als wir dort ankamen waren die Kirschblüten noch nicht zu sehen und die Bäume standen noch nackt herum. Etwa zwei Wochen später fuhren wir erneut zum botanischen Garten. Auf Instagram hatte jemand ein Bild gepostet und das musste doch aktuell sein!

Aber nein, auch dieses Mal haben wir uns zu früh gefreut. Doch beim dritten Anlauf hat es nun endlich geklappt. Und ganz ehrlich? Ich finde das Warten hat sich gelohnt, denn die Bilder sind wirklich klasse geworden.

Fashionbloggerin Leni aus Rostock

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.