Fashionblogger Frühling
Fashion,  Outfit

[Outfit] Get ready for… Frühling!

Outfit Frühling

Pünktlich zum Mittwoch präsentiere ich euch mal wieder ein neues Outfit! Der Frühling steht in den Startlöchern und ich konnte mich nicht zurückhalten, das ein oder andere neue Teil musste bereits bei mir einziehen… Meine coolen Metallic Sneaker habe ich euch ja schon hier und hier gezeigt. Allerdings durften kurz danach noch ein paar mehr Teile bei mir einziehen, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Na, wer errät, was an meinem Outfit so alles neu ist?

Jeansjacke Mädchen

Jeans, Jeans, Jeans! 

Geeeeeenau, bei mir durfte eine neue Jeansjacke einziehen! Bisher hatte ich keine, die letzten Jahre haben mir mein Parka und meine Lederjacke gute Dienste erwiesen, doch dieses Jahr sollte es etwas neues sein. Was passt da im nahenden Frühling besser als eine Jeansjacke? Ehrlich gesagt war ich letztes Jahr auch schon auf der suche, bin aber nicht so wirklich fündig geworden… Dieses Jahr sah das anders aus, beim Stöbern durch den Zalandoonlineshop sind mir so viele hübsche Jeansjacken aufgefallen, dass ich mich kaum für eine entscheiden konnte!

Jeansjacke Frühling

Potrait Mädchen

Outfit Frühling Mode

Booties: Diondini Shoes

Jeans: Cheap Monday

Bluse: New Look

Jeansjacke: Twinpick

Tasche & Schal: Primark

Uhr: Daniel Wellington

Sunnies: Pimkie

Mode Frühling

Blogger Outfit Frühling

Statementärmel im Alltagstest

Ein weiteres neues Teil: meine Bluse, die ich ebenfalls bei Zalando bestellt habe. (Sie haben mich so vermisst, dass sie mir 20 Euro geschenkt haben, da konnte ich natürlich nicht widerstehen.) Die Bluse war mir sofort ins Auge gesprungen, die Ärmel sehen zuckersüß aus, sind aber trotzdem nicht zu auffällig, perfekt für mich und mein Frühlingsgefühl! Außerdem gefällt mir die Farbe momentan sehr gut, zwar schlicht, aber trotzdem hell und fröhlich. Genau das, was ich im Frühling besonders gerne mag. Alltagstauglichkeit ist bei den Ärmelchen allerdings leider nur bedingt gegeben. Suppe essen würde ich euch damit eher nicht empfehlen und wischen, nun ja, gestaltet sich schwierig… Also besser an Bürotagen einplanen und nicht an ich putze jetzt mal die Wohnung Tagen!

READ  Monthly Review: Mai

Woher ich das weiß? Meine Mama kam auf die glorreiche Idee, dass ich doch das Haus wischen könnte. Ist ja weiter kein Problem, ich hatte allerdings schon die Bluse an und war eher nicht aufs Wischen vorbereitet. Aber als ich mir den Kram geholt habe habe ich dann natürlich auch nicht darüber nachgedacht, dass Wischer auswringen mit Ärmeln, die bis zur Mitte der Hand gehen vielleicht etwas unpraktisch ist. Also fing ich an und da wars fast geschehen, dass ein Ärmelchen im Wischwasser landete, oh nein!

Aus Faulheit habe ich die Ärmel dann einfach nach Innen umgekrempelt, was ok war. Ich musste das zwar unfassbar oft machen, weil die Ärmel immer wieder ihre geballte Schönheit zeigen wollten, aber es ging. Trotzdem würde ich nächstes Mal glaube ich versuchen gegen die Faulheit anzukämpfen und einfach etwas anderes anziehen.

Statementärmel Blogger

Mode Blogger

Farbenfrohe Accesoires für den extra Touch Frühling

Okay, ich gebe zu, farbenfroh ist vielleicht ein bisschen übertrieben. Einigen wir uns auf hell und freundlich? Im Frühjahr greife ich gerne zu hellen Schuhen und Taschen. Leider besitze ich kaum welche, da ich doch immer dazu neige mir die praktischere, dunkle Variante zu kaufen. Die sehen einfach in der Regel länger gut aus. Vor allem Schuhe finde ich immer verdammt schwierig, so musste ich für den passenden Look mal wieder bei meiner Mama stibitzen. Sogar schon zum zweiten Mal, wovon ihr euch in diesem Post überzeugen könnt.

Trotzdem mag ich es im Frühling total gerne mein Outfit durch helle Farben aufzupeppen. Der rosane Schal begleitet mich schon seit Jahren und war der bisher beste Kauf, den ich bei Primark getätigt habe. Ich glaube es war gleichzeitig auch der erste Kauf, den ich überhaupt bei Primark hatte, der ist mittlerweile bestimmt schon fünf Jahre alt und immer noch regelmäßig in Benutzung. Die Tasche ist ebenfalls von Primark, begleitet mich aber wegen ihrer Größe eher selten, trotzdem finde ich sie schön. Im Alltag setze ich aber meistens auf Taschen, in die mein Collegeblock und gefühlt 20 Bücher reinpassen. Ich arme Studentin pendel ja immer nur von Uni nach Hause und wieder zurück.

READ  [Outfit] Don't grow up it's a trap

Passend zu den silbernen Reisverschlüssen an den Schuhen habe ich mich auf silbernen Schmuck konzentriert und meine Daniel Wellington Uhr umgemacht sowie meine geliebte Dreieckskette. Auf dem Bild erkennt man sogar ein wenig, dass sie schon etwas abgegriffen ist, ich trage sie einfach zu oft und viel zu gerne. Und dann spiele ich immer damit rum. Farbe adé…

Was natürlich auch nicht fehlen kann um den Frühling gebührend zu feiern? Eine Sonnenbrille! Okay, man muss sie eventuell noch nicht unbedingt aufsetzen, aber auch auf dem Kopf sieht sie hübsch aus und vielleicht scheint die Sonne ja doch so stark, dass man sie benötigt. Man kann doch mal hoffen!

Schuhe Frühling

Details Blogger

Fotos von Kristof Topolewski Photography. Danke für die wunderschönen Fotos! 🙂

Welche Kleidungsstücke versprechen für euch Frühling pur?

 

31 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.