Meine Lieblingsserien für kalte Tage

 

Serie für graue Herbst- & Wintertage auf der Couch

Es gibt Serien- und Filmgucker. Ich bin beides. Aber vor allem in den kälteren Jahreszeiten gucke ich total gerne Serien. Wenn es draußen schon wieder seit Tagen regnet oder eben für die nächsten Tage nur kaltes Nieselwetter angesagt ist gibt es für mich kaum etwas, das so schön ist, wie auf der Couch zu liegen und mich mit den fiktiven Problemen anderer Menschen zu beschäftigen. Wie ihr ja vermutlich wisst lese ich auch total gerne, aber einfach nur eine Serie gucken ist dann doch nochmal etwas anderes und mache ich auch liebend gerne.

Ich bin was Serien angeht nicht sonderlich anspruchsvoll. Wobei, anspruchsvoll ist vielleicht das falsche Wort, ich bin nicht sonderlich selektiv. Nein, eigentlich gucke ich gerne mal in diese und jene Serie rein und schaue ob sie mir gefällt. So kommt es, dass ich Serien verschiedenster Genres mag. Heute möchte ich euch gerne die Serien vorstellen, die ich am liebsten mag.

All Time Classic: O.C. California

Das locker leichte leben in Orange County… oder auch eben nicht. Was habe ich O.C. früher gesuchtet! Und wie war ich zwiegespalten, ob ich nun Team Ryan oder Team Seth bin. ALLE haben sich für einen entschieden und ich? Nun ja ich fand den einen manchmal unglaublich nervtötend, den anderen aber eben auch. Genauso häufig habe ich aber für Ryan oder für Seth geschwärmt. Wie gut, dass es nur eine Serie ist…

Für mich ist O.C. eine super Serie für kalte Tage, sie reißt einen mit und versprüht genau den Sommerflair, den ich momentan nicht haben kann. Ein wenig fiktive Sonne macht dann doch viel glücklicher, als erwartet!

Pretty Little Liars

Ob ich Teenieserien mag? Fraglich.

Aber Pretty Little Liars habe ich vermutlich noch mehr gesuchtet, als O.C.! Hier spielte allerdings nicht die Sommerstimmung eine große Rolle, sondern eher das Düsterne. Die Geheimnisse und die Frage, was nun mit Alli passiert ist haben mich von Anfang an in ihren Bann gezogen. Es war sogar die erste Serie, die ich komplett auf Englisch gesehen habe. Angefangen habe ich sie damals übrigens eigentlich nur aus dem Grund, weil ich besser in Englisch werden wollte. Doch dann hat sie mich so in ihren Bann gezogen, dass ich auch spätere Durststrecken was Sinn und Spannung anging ausgehalten habe und tapfer bis zur Aufklärung von Allem durchgehalten habe.

Riverdale

Bleiben wir mal bei den Teenieserien. In letzter Zeit sehe ich super gerne Riverdale! Das beste daran? Es gibt endlich neue Folgen!

Mir gefallen die Geheimnisse, die Verworrenheiten und vor allem aber auch die Charaktere in der Serie total gut. In der ersten Staffel hat mir besonders gut gefallen, dass alle Charaktere gut vorgestellt wurden und direkt eine spannende Geschichte entstand. Aber noch viel schöner: ich mag das Erzählelement so gerne! Jughead erzählt die Geschichte wirklich toll. Und ich finde es total schade, dass sie das Element später rausgenommen haben…

Was ist deine liebste Serie für kalte Tage?

8 Replies to “Meine Lieblingsserien für kalte Tage”

  1. Ich muss zugeben, dass mich Pretty Little Liars ab der 4. Staffel SO unglaublich genervt hat, dass ich es nicht mehr weitergucken konnte 😀
    Aktuell gucke ich RuPauls Drag Race, was echt wirklich witzig ist.
    Ansonsten stehe ich eher auf stumpfe Sitcoms. Friends kann ich zum Beispiel immer gucken und find es immer wieder lustig. Auch The Big Bang Theory ist ein klarer Favorit!

    Liebe Grüße
    Melinda

    1. Ja das sagen total viele… Ich konnte mich aber trotzdem nicht loseisen 😀
      Friends gucke ich momentan immer zum Kaffee trinken oder so, die Folgen sind so schön kurz 🙂 Und BBT mag ich auch total gerne!

  2. Ach da gibt es so viele. Zur Zeit schauen wir Happy Valley, davor Babylon Berlin immer Big bang Story, The Midle und Modern Family.

    LG aus Norwegen
    Ina

  3. Riverdale schaue ich gerade die 3. Staffel und bin bisher ein wenig enttäuscht. Die Serie wirkt komplett anders als in den Staffeln zuvor. Und dafür, dass die Handlung nicht mehr so interessant ist, zeigt man Skeet Ulrich (F.P. Jones) zu selten (der würde von der Handlung etwas ablenken) 😀 <3

    1. Ich bin gespannt, wie es da noch weitergeht. Habe bisher nur die ersten beiden Folgen gesehen… Aber mir fehlt dieses Erzählelement. Und ich mags nicht, dass Archie gerade niht da ist, wo er sein sollte… um hier mal nicht zu hart zu spoilern 😀

  4. O C California habe ich auch schon mal sehr gerne schaut.
    Zurzeit komme ich leider gar nicht mehr dazu Serien zu schauen, aber die andere klingen ganz gut.
    Liebe Grüße Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.