Uncategorized

Küsse im Aprikosenhain, Persephone Haasis

Küsse im Aprikosenhain wurde mir als kostenloses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Titel: Küsse im Aprikosenhain

Autorin: Persephone Haasis

Seiten: 442

Küsse im Aprikosenhain, Persephone Haasis

Der Klappentext von Küsse im Aprikosenhain:

Manchmal geht das große Glück einen kleinen Umweg…

Nathalie ist fassungslos, als ihr Freund sich per Postkarte von ihr trennt. Wütend reist sie ihm nach Frankreich hinterher, um ihn zur Rede zu stellen. Doch nach einer Autopanne landet sie stattdessen auf einem idyllischen Hof in der Provence. Sofort ist sie fasziniert vom herrlichen Kräutergarten, den schönen Aprikosenhainen – und dem mürrischen, aber attraktiven Hofbesitzer Felix. Als Nathalie erfährt, dass der Hof in finanziellen Problemen steckt, hat sie eine Idee: Sie beginnt mithilfe des Kräuterbuchs von Felix’ Großmutter, himmlische Cremes und duftende Öle aus Aprikosen und Kräutern herzustellen. Aber kann sie damit auch Felix’ Herz gewinnen?

Meine Meinung:

Küsse im Aprikosenhain ist ein Buch, das mich total inspiriert hat. Die Geschichte war wirklich wunderbar: raus aus der verregneten Großstadt und rein ins Landabenteuer! Doch fangen wir mal von vorne an:

Nathalie ist eine Person, die unendlich kreativ zu sein scheint. Sie lettert, kann hübsche Etiketten gestalten, Kosmetika herstellen und das mit dem Kochen und Backen scheint auch recht gut zu klappen. Außerdem hat sie immer einen gewissen Tatendrang, der nicht nur sie, sondern auch die Geschichte vorantreibt. Für mich war sie die perfekte Protagonistin, die mich dazu inspiriert hat einige neue Dinge auszuprobieren.

Doch auch die Geschichte ist wirklich schön, ich war immer ein wenig gefangen zwischen “was probiere ich als nächstes aus?” und “ich les dann mal noch ein paar (100) Seiten…”. Küsse im Aprikosenhain ist ein perfektes Sommerbuch, das eine herrliche Sommerstimmung schafft: egal, ob es draußen stürmt oder man in der Sonne auf dem Balkon liest. Die Landschaft ist ist so beschrieben, dass man beim Lesen das Gefühl bekommt auch dort zu sein und zwischen all den Aprikosenbäumen zu stehen.

READ  Blogparade: Serienjunkies: Aria Montgomery [Pretty Little Liars]

Fazit:

Ich kann das Buch nur empfehlen. Neben der klassischen Liebesgeschichte behandelt es viele spannende Themen (Nachhaltigkeit, Kreativität, natürliche Landwirtschaft), die das Buch zu einer tollen und auch abwechslungsreichen Lektüre machen.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.