Uncategorized

Es geht ans Abschiednehmen…

Morgen sind drei Monate Praktikum vorbei, drei verdammte Monate die mir jetzt doch irgendwie viel zu schnell rum gegangen sind. In diesen drei Monaten habe ich so viel gelernt, und vor allem habe ich wundervolle Menschen kennengelernt, die ich bestimmt vermissen werde.
in diesen drei Monaten gab es schöne und weniger schöne Momente, aber ich denke ich werde vor allem die schönen in guter Erinnerung behalten und aus den weniger schönen habe ich aber auch etwas gelernt.
Ich meine ich freue mich jetzt definitiv auch darauf Zeit zu haben und nicht jeden Morgen früh aufzustehen und mehr Zeit mit meinem Freund zu verbringen, ja da freue ich mich verdammt dolle drauf, aber ich bin doch schon traurig, dass das Praktikum jetzt zu Ende ist.
Ich habe auf jeden Fall jetzt etwas gefunden, was mich wirklich interessiert, es ist ein guter Mix, man hat viel Kontakt mit vielen verschiedenen interessanten Menschen, man muss aber auch Sachen eintragen, was für mich dann auch wieder was wäre, für zwischendurch natürlich, weil ich ja nicht den ganzen Tag vorm PC sitzen möchte.
Nun ja, dann gehts Morgen an den Abschied…

READ  Rezept: Engelsaugen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.