Schlecht-Wetter-Outfit für den Frühling
Uncategorized

Ein letztes Schlecht-Wetter-Outfit?

Hallo ihr Lieben,

na seid ihr auch alle gut in die neue Woche gekommen? Auf dem Blog erscheint heute hoffentlich das letzte Schlecht-Wetter-Outfit für eine lange, lange Zeit. Mein Wochenanfang war eher bescheiden: mit Erkältung und Co macht so ein Montag einfach noch weniger Spaß, als er manchmal eh schon macht. Naja, durch das zusätzlich sehr bescheidende Wetter war es wenigstens nicht so schlimm die Tage drinnen zu verbringen. Man muss das leben positiv sehen, oder?

Doch ansonsten bin ich mittlerweile an einem Punkt angekommen, an dem ich den Frühling brauche. Und er schielt auch schon um die Ecke. Morgen soll das Wetter schon viel besser werden und in ein schönes Wochenende einläuten!

Regenoutfit für den Frühling

Im Frühling darf ein Schlecht-Wetter-Outfit schon mal etwas anders aussehen, als es im Winter noch der Fall war. So trage ich vor allem im Frühling gerne Röcke mit Strumpfhosen bei schlechtem Wetter. Die Gefahr nass zu werden besteht so oder so, eine Strumpfhose trocknet aber viel, viel schneller, als zum Beispiel eine Jeans. Und im Frühling ist es in der Regel schon warm genug trotzdem nicht zu sehr zu frieren.

Schlecht-Wetter-Outfit für den Frühling

Farbe im Schlecht-Wetter-Outfit

Ich finde es gibt kaum etwas deprimierenderes, als bei schlechtem Wetter auch noch ausschließlich dunkle Kleidung zu tragen. So ein wenig Farbe bringt wieder etwas Freude in den Tag und kann bei schlechtem Wetter die schlechte Laune wenigstens ein bisschen wieder aufhellen. Nur bei den Schuhen greife ich bei Regenwetter lieber zu dunkleren Modellen: die werden durch den Regen einfach nicht so schnell schäbig, wie helle Schuhe.

READ  Adventskranz selbst machen

Und auch meinen Schirm habe ich mir zwar in der Not, aber mit gutem Grund in diesen herrlichen bunten Farben gekauft: er wirkt so fröhlich! Aber das Statement Piece des Looks ist natürlich der knallige Mantel, der fröhlich gegen das graue Wetter ankämpft.

Regenwetter: mit diesem Look bist du gewappnet!
Fashionblog aus Rostock
Fashionbloggerin Leni von Sinnessuche in einem lässigen Schlecht-Wetter-Look

Ein Kommentar

  • Milli

    Also den Look würde ich nicht nur bei Regen anziehen. Ich finde ihn wirklich sehr cool und besonders toll ist dein Mantel. Der hat genau meine Farbe. Aber auch deinen Rock mag ich total. Wenn es wärmer wird, kann man ihn auch noch auf jeden Fall anziehen und die Boots gegen Pumps oder Sandalen tauschen,

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.