Uncategorized

Der Wind nimmt uns mit, Katharina Herzog

Das Buch „Der Wind nimmt uns mit“ von Katharina Herzog ist ein Rezensionsexemplar.

Titel: Der Wind nimmt uns mit

Autorin: Katharina Herzog

Verlag: rowohlt Verlag

Seitenanzahl: 360

Der Wind nimmt uns mit Katharina Herzog

Der Klappentext von „Der Wind nimmt uns mit“

Maya bindet sich weder an Orte noch an Menschen. Obwohl die Reisebloggerin erst 32 ist, hat sie schon fast die ganze Welt gesehen. Nur an einen Ort möchte sie niemals: nach La Gomera. Dort wohnt ihre Adoptivmutter Karoline. Dass Karoline nicht ihre leibliche Mutter ist, hat Maya vor Jahren durch einen Zufall erfahren, und bis heute hat sie ihr nicht verziehen. Doch dann wird Maya schwanger, und Tobi, der Mann, mit dem sie eine flüchtige Affäre hatte, hält sich ausgerechnet auf der Kanarieninsel auf. Nur widerwillig fliegt Maya dorthin, zu den Aussteigern und Künstlern, zu ihrer Mutter. Sie ahnt nicht, dass es die wichtigste Reise ihres Lebens sein wird.

Meine Meinung:

Maya ist eine junge und ungebundene Frau. Wie viele Frauen in der heutigen Zeit, sie reist herum und finanziert sich diese Reisen durch ihren Blog. Sie scheint getrieben und rastlos zu sein. Doch wenn man etwas näher hinter die Fassade zu blicken beginnt macht es doch eher den Anschein, als laufe sie vor etwas weg.

Das macht das Buch wirklich spannend, es lies sich gut lesen und hat die Reisebloggerin Maya nicht nur an schöne Orte begleitet, sondern auf einer Reise, die sie verändert hat. Einerseits ist es für viele Leserinnen natürlich absolut in weiter Ferne ein ähnliches Leben wie Maya zu führen, doch ihre Entscheidungen sind doch immer gut nachvollziehbar. Egal, wie sinnoll sie jetzt waren. Genau dadurch wurde die Protagonistin so lebendig und realistisch.

READ  Rezept: Schnelles Couscous

Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen, da es kein reines Liebesdrama ist, sondern eben etwas mehr hat. Etwas mehr Geschichte, etwas mehr Abwägen, etwas mehr Realität vielleicht sogar.

Mein Fazit:

Ich kann das Buch für schöne Sommertage, am besten an Pool oder Strand nur wärmstens empfehlen, da es einfach eine tolle und gute Stimmung verbreitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.