Baptiste,  Beauty,  Test,  Trockenshampoo,  Uncategorized

Test: Batiste Trockenschampoo floral & flirty blush

Ich war schon lange auf der Suche nach einen Trockenshampoo, aber bin dann doch immer wieder zurückgeschreckt es zu kaufen, die meisten fand ich irgendwie ziemlich teuer und ich war mir auch nicht sicher, ob es den Preis wert ist.
Ich habe dann durch Zufall in der Stadt gesehen, dass dieses Trockenshampoo nur 3,99 Euro kostet, ich dachte immer, dass es viel teurer wäre, weil ich schon so viel gutes davon gehört habe habe ich es gleich mal mitgenommen!

Verpackung:
Ich finde das Design total schön, im Moment bin ich eh so ein rosa Fanatiker, da musste es natürlich das pinke Döschen sein! In meinem Schrank macht es sich total gut.

Geruch:
Irgendwie riecht das Trockenshampoo leicht nach Haarspray, aber trotzdem auch blumig, mir gefällt der Geruch ganz gut, aber das wäre für mich jetzt nicht unbedingt der ausschlaggebene Kaufgrund gewesen.

Anwendung:
Die Anwendung ist leicht, man schüttelt die Flasche, sprüht in einem Abstand von ca 30 cm auf die Ansätze und knetet sie anschließend gut durch.

Ergebnis:
Wie frisch gewaschen sehen meine Haare zwar nicht aus, aber definitiv besser als vorher. Das versprochene Frischegefühl tritt auch ein, allerdings fühlte es sich beim ersten Mal doch schon sehr komisch an, daran gewöhnt man sich aber und schon bei der zweiten Anwendung habe ich die kühle Frische auf meinem Kopf genossen.

Fazit:
Das Baptiste Trockenshampoo sieht nicht nur schön aus, es kann auch etwas!

READ  Buttermilch-Himbeer Kuchen

3 Kommentare

  • Carolin

    Ich nehme auch immer eins von Batiste aber das mit Kirschduft. Ich werde demnächst mal dieses hier probieren. 🙂 Ich bin gespannt!

    Lieben Gruß
    Caro

  • Caroline

    Kannst du mir sagen, was da drin ist an Inhaltstoffen? Ich habe Trockenschampoo noch nie ausprobiert und denke aber, es wäre mal interessant, ich frage mich nur immer, wie das funktioniert… Meine Haare werden schnell fettig und ich hätte gern Alternativen. Liebe Grüße und danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.