Backen,  Mandarinenmuffins,  Rezept,  Uncategorized

Rezept: Mandarinenmuffins

Für den ersten Mai habe ich ein paar leckere Mandarinenmuffins gebacken, weil es praktischer ist natürlich ohne Sahnehaube oder ähnliches, was aber auch sehr gut dazu passen würde.

Das braucht ihr:

  • 1 Dose Mandarinen
  • 150g Margarine
  • 120g Zucker
  • 3 Eier
  • 250g Mehl
  • 2TL Backpulver
  • 5EL Milch
So geht`s:
  1. Die Mandarinen abtropen lassen.
  2. Währenddessen aus Margarine, Zucker, Eiern, Milch, Mehl und Backpulver einen Teig herstellen, zum Schluss die Mandarinen entweder unterheben oder nochmal mitverrühren, dann sind kaum noch Stückchen im Teig vorhanden.
  3. Den Teig in Muffinförmchen verteilen und bei 160° für etwa 25 Minuten backen. Ich hab noch etwas Hagelzucker drüber gestreut, bevor ich sie in den Backofen geschoben habe.

READ  Gedanken: Herbst

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.