Glühwein,  Kekse,  Plätzchen,  Rezept,  Uncategorized,  Weihnachten

Rezept: Glühweinsterne

Letzte Woche habe ich, passend zum ersten Advent, das erste Mal dieses Jahr Weihnachtsplätzchen gebacken und die waren anscheinend so lecker, dass sie gar nicht bis zum ersten Advent gehalten haben… Das heißt dann wohl neue Plätzchen backen!

Das braucht ihr:

  • Glühweingewürz
  • 200g Butter
  • 125g Zucker
  • 1Pk. Vanillezucker 
  • 4 Eier
  • 250g Mehl
  • 125g Zartbitterschokolade
  • 250ml Milch
So gehts:
  1. Zuerst wird die Milch mit dem Glühweingewürz aufgekocht und ca 10 Minuten unter rühren köcheln gelassen. Dann die Milch vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. 
  2. Die restlichen Zutaten miteinander vermengen, anschließend die Glühweinmilch hinzugeben und nochmals gut vermischen lassen. 
  3. Danach wird der Teig auf ein Backblech gegeben und für ca 20 Minuten bei 180 Grad backen. 
  4. Nachdem die Masse abgekühlt ist werden die Sterne ausgestochen. Die Reste schmecken auch als “nichtsterne” ziemlich gut 😉 
Siehe auch  Recap August 2017

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.