Frühlingsfarben am Strand
Fashion,  Uncategorized

Fröhliche Frühlingsfarben

WERBUNG. Dieser Beitrag ist in Kooperation mit jeans-fritz.de entstanden.

Frühlingsfarben am Strand

In love with the sea…

Die Ostsee macht mich einfach immer wieder glücklich, egal wie voll mein Kopf mit negativen Gedanken ist, so ein Strandspaziergang pustet ihn wieder frei. Als wenn das Rauschen des Meeres einmal den Reset Kopf drücken würde und alles auf Anfang setzt. Bei meinem letzten Strandbesuch wurde aber nicht nur mein Kopf geresetet, sondern auch das Wetter. Endlich steht der Frühling so wirklich in den Startlöchern!

Fröhliche Frühlingsfarben am Strand

Als ich noch vor Kurzem in meinen Schrank geguckt habe hat mich eines fast erschlagen: diese Dominanz an dunklen Tönen. Irgendwann, da macht es mich immer fertig. Draußen ist es dunkel und auch in meinem Schrank herrscht tiefste Finsternis.

Wie gut, dass mich Jeansfritz gefragt hat, ob ich nicht einen coolen Frühlingslook mit Frühlingsfarben für euch zusammenstellen möchte. Und wo könnte ich diesen Look besser zeigen als am Strand?

Strandspaziergang in Warnemünde

Rosa für den Frühling

Im restlichen Jahr kann man mich mit rosa häufig jagen. Doch im Frühling mag ich rosa total gerne. Plötzlich stehen viele rosa blühende Blumen in der Wohnung und auch mein Kleiderschrank zeigt mal wieder einen Hauch an rosa. Dieses Jahr durfte eine rosa Strickjacke bei mir einziehen, die meinem sonst doch recht farblosen Outfit den nötigen Farbklecks verpasst.

Was ich sonst im Frühling total gerne mag? Weiße Spitze. Deswegen durfte auch das weiße Spitzenshirt mit einziehen. Ich finde es in Kombination mit der klassischen schwarzen Jeans und der rosa Strickjacke wirklich schön.

Bei Jeans Fritz könnt ihr euch genau dieses Outfit selbst kaufen:

READ  Maxirock mit Cherry Blossoms

Noch mehr Inspiration zu coolen Kombis mit rosa gefällig? Vor Kurzem habe ich euch schon einen coolen Look mit meinem rosa Latzkleid gezeigt!

Rosa im Frühling
Frühlingsfarben 2019: rosa!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.