Fashion,  Outfit

[Outfit] Casual for a Fashionevent?

 

Hallo ihr Lieben!

Wie ich euch ja schon in meinem Monatsrückblick erzählt habe war ich am letzten Wochenende, jetzt also vor genau einer Woche, mit der lieben Sarah zum Fotos machen verabredet! Weil es später auf die Platform Fashion ging war ich erstmal ziemlich überfordert, was zieht man zu einer Fashionshow denn bitte an?? Eventuell sollte ich dazu erwähnen, dass es meine erste war…

Wie ich Abends dann festgestellt habe: man kann da eigentlich alles anziehen!

Also war ich mit meinem Outfit ganz zufrieden, ich hab mich wohl darin gefühlt und das war in dem Modezirkus glaube ich ganz angebracht. Zwar bin ich mit meinem doch eher unauffälligen Outfit nicht aus der Masse herausgestochen, aber ich habe mich auch nicht underdressed gefühlt. Außerdem finde ich es wichtig auch immer seinem Stil treu zu bleiben und das habe ich definitiv geschafft. Ich bin nämlich nun wirklich kein Fan davon sich zu verkleiden, nur um sich irgendwo einzufügen!

Entstanden sind die Fotos dann in Düsseldorf am Medienhafen. Ich fand es super spannend zu sehen, dass man kaum beachtet wurde beim Fotos machen, da einfach abgesehen von uns auch nur Menschen mit Kameras unterwegs waren! Ich als Landei werde wenn ich auch nur eine Kamera dabei hab meistens schon ziemlich schief angeguckt und wenn ich die dann auch noch benutze, na da kommen die Menschen aus dem Starren gar nicht mehr heraus 😀

Jacke: Only

Bluse: H&M

Boyfriendjeans: Pimkie via Asos

Sneaker: Adidas

Strumpfhose: Primark

 

 

Was denkt ihr? Wie würdet ihr auf eine Fashion Show gehen?

READ  Alltagslook mit Vinyl Rock

 

16 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.