Uncategorized

Gedanken: Manchmal braucht man Zeit, um Dinge zu erkennen




Hallo ihr Lieben,

Am Donnerstag war bei mir im Kaff Weiberfastnacht und ich war zum ersten Mal seit 21 Jahren nicht dabei. Ich war nie so wirklich ein Karnevalsmensch, ja irgendwie hab ich es sogar gehasst, Schande ĂŒber mich 😀 Aber als ich nicht hingehen konnte fand ich es dann doch irgendwie schade, irgendwie gehörte es doch dazu. Dieses hmm ich hab doch gar keine Lust, die Musik ist kacke, aber nicht hingehen ist auch keine Option. Spaß hatten wir dann doch, alte Schulfreunde wiederzutreffen war auch schön. Vielleicht brauchte es dieses Jahr Abstand um zu erkennen, dass auch solche unliebsamen Traditionen irgendwie dazu gehören und auch irgendwie schön sind, auch, wenn man das gar nicht so erkennen möchte.

Allen Kölner Karnevalsmenschen wĂŒnsche ich viel Spaß am Rosenmontag!

READ  [Recap] Juni/ Juli 2017

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.