So kombiniere ich meine Culotte im Winter
Fashion,  Outfit,  Uncategorized

Be festive! Culotte im Winter tragen

Be festive! Culotte im Winter tragen

Fotos von Andreas Riske.

Im ersten Moment denke ich bei Culottes nicht unbedingt an Hosen, die ich im Winter tragen würde. Immerhin sind sie ziemlich weit, speichern keine Wärme und das Material ist in aller Regel auch nicht besonders dick. Nein, eigentlich ist es eher dünn, sodass es schön schwingen kann und unsere Bewegungen immer schön nach sich ziehen kann. Wenn man es so betrachtet sind Culottes gar keine Hosen, die für den Winter geeignet sind. Viel zu dünn, viel zu kalt. Da müssen wir wohl wieder auf etwas wärmere Tage und den Frühling warten…

Doch das wollte ich nicht.

So kannst du deine Culotte im Winter tragen!

Ich dachte mir, auch im Winter müssen die bequemen, weiten Hosen ihren Platz finden. Denn neben bequem sind sie vor allem eines: unfassbar schick. Vor allem mein Modell in schwarz mit weißen Nadelstreifen ist ziemlich schick und somit auch eine schöne Variante für Weihnachten.

Nachdem ich euch schon einen klassischen Look im Preppy Style gezeigt habe kommt heute also ein moderneres Outfit, das klassische Elemente hat, aber dann doch eher mit dem Zeitgeist geht und in ein paar Jahren eventuell schon gar nicht mehr soo cool ist.

Aber wie kann ich meine Culotte nun im Winter tragen ohne zu frieren?

  • Eine Culotte ist weit, also wieso nicht etwas drunterziehen? Ich trage unter meiner eine Strumpfhose. Je nachdem, wie warm es ist nehme ich entweder eine ganz dünne oder aber auch eine Thermostrumpfhose.
  • Warme Füße sind ein Muss! Und ich bin einer dieser Menschen, die unfassbar schnell kalte Füße bekommen. Also trickse ich ein wenig, neben dicken Winterstiefeln trage ich nämlich noch ein Paar dicke Socken und neuerdings zusätzlich noch Lammfelleinlagen. So dauert es auf jeden Fall ziemlich lange, bis meine Füße kalt werden.
  • Auch der Rest sollte warm eingepackt sein. Schal und Mütze, sowie ein Wollmantel halten mich schön warm.
READ  [Outfit] Fruchtprints mit Ananas

Culotte im Winter tragen

Be festive!

Die Wärme haben wir schon mal geklärt, jetzt geht es an die Festlichkeit! Wie ich ja bereits das ein oder andere Mal erwähnt hatte bin ich ein Fan von Weihnachten und der Adventszeit. Da sollte es klar sein, dass ich Weihnachten auch richtig feier, schick anziehen gehört an den Feiertagen für mich dazu.

Das Keypiece des Looks hier ist natürlich die Culotte mit den Nadelstreifen. Mit dem Rest des Looks habe ich mich dann ein wenig zurückgehalten umder Culotte nicht die Show zu stehlen. Das graue enganliegende Oberteil steht ganz im Hintergrund, der rote Mantel tut etwas zur Festlichkeit bei und Schal und Mütze greifen die Farbe des Pullis schön wieder auf und runden das Outfit so ab.

Dazu dann noch eine funkelnde Kette und eine unauffällige Tasche, in der vielleicht ein kleines Geschenk seinen Platz finden kann, fertig ist das Weihnachtsoutfit mit Culotte!

Culotte im Winter tragen, so geht's!

The Details:

Mütze: Gestrickt von Oma

Schal: ilymix

Mantel: New Look

Longsleeve: Zara

Culotte: Pull and Bear

Stiefel: s.Oliver

Tasche: Vintage

So kombiniere ich meine Culotte im Winter

Tragt ihr eure Culottes auch im Winter?

Merken

Merken

18 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.