À la Parisienne mit Strickpulli mit Blockstreifen!

À la Parisienne

Hallo ihr Lieben, na seid ihr alle schon im grauen Wetter angekommen? Bei uns an der Küste war es in letzter Zeit immer super viel grau. Um meine Laune bei dem Wetter etwas höher zu halten greife ich total gerne zu meinem Strickpulli mit Blockstreifen! Das gute Ding ist nämlich schön bunt und macht so einen grauen Novembertag gleich ein wenig erträglicher.

Wundermittel gegen graue Tage? Farbe!

Ich bin an sich der Typ, der häufig gedeckte Farben trägt, grau, schwarz, weiß. Das ist so mein häufigstes Farbspektrum. Doch gerade im November und dann auch später wieder im Januar und Februar, wenn es einfach nicht richtig hell wird, oder ich das Helle nicht mitbekomme, da trage ich liebend gern bunt! So ein kleiner Farbtupfer kann den Tag gleich viel besser machen. Immerhin wird man durch die Farbe ein wenig daran erinnert, dass es nicht nur das grau dort draußen vor dem Fenster gibt.

Letztes Jahr habe ich bereits total gerne meine rote Baskenmütze getragen. Durch das knallige Rot hat sie einen tollen Farbtupfer in jedes Outfit gebracht. Dieses Jahr habe ich mich allerdings noch in etwas anderes verliebt…

Mit Blockstreifen gegen graue Novembertage!

Strickpulli mit Blockstreifen

Meinen Strickpulli mit Blockstreifen!

Und das natürlich gleich in Colour Blocking Manier! Die dicken bunten Streifen zaubern mir jeden Morgen, wenn ich zu dem Pulli greife ein Lächeln ins Gesicht. Die frischen Farben haben auf mich wirklich eine starke Wirkung. Beeinflussen euch Farben auch so stark? Zu meinem neuen Pulli habe ich nur bequeme Sachen kombiniert: eine lässige Hose, meine dicken Winterboots, meinen momentanen absoluten Lieblingsmantel und wie schon erwähnt: meine rote Baskenmütze, die nochmal einen weiteren Farbakzent setzt.

Doch bei einem Strickpulli mit Blockstreifen sollte man schon darauf achten, dass man nicht mehr allzu viele verschiedene Farben in sein Outfit mit aufnimmt. Deswegen habe ich mich, abgesehen von der Mütze, farbtechnisch wieder auf altbewährte Sachen verlassen. Die gedeckten Farben lassen das Bunte des Pullis dafür viel schöner herausploppen, findet ihr nicht?

Was macht ihr gegen die grauen Novembertage?

Outfit mit Blockstreifen

3 Replies to “À la Parisienne mit Strickpulli mit Blockstreifen!”

  1. Ich greife so oft es geht zu meinen beiden bunten Wollmänteln! Die bringen auch noch mal Farbe mit rein. Außerdem trage ich irgendwie besonders im Winter kräftige Lippenstifte, wie zum Beispiel ein knalliges Pink oder klassisches Rot.
    Bei dem Wetter muss man einfach mit bunten Farben kontern und wenn dann doch die Sonne rauskommt (wie heute), dann machen die Farben doch noch mehr Spaß!

    Liebe Grüße,
    Melinda (https://meliundamariola.de)

    1. Oh ja, ich trage im Winter auch super gerne schöne klassische rote Lippen 🙂 Und ja du hast recht, wenn die Sonne rauskommt dann strahlen die Farben gleich noch ein wenig mehr 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.