Rezept: Spaghetti Carbonara

Letztens habe ich auf Wunsch meines Bruders mal wieder Spaghetti Carbonara gemacht, bei mir ist das immer so eine Art Glücksspiel ob sie nun gelingt oder nicht, man darf sie nämlich nicht zu früh fertig haben und am besten sofort essen können, wenn sie zu lange erhitzt wird stockt das Ei ein wenig, so ähnlich wie bei Rührei.

Zutaten:

  • 1 Packung Nudeln
  • 1 Packung Speckwürfel
  • 4 Eigelb
  • 250 g Sahne
  • etwas Salz und Pfeffer
  • Parmesankäse
Zubereitung:
  1. Zuerst kocht ihr die Nudel bis sie gar sind, währenddessen könnt ihr den Speck schon leicht anbraten.
  2. Vor den Nudel auf jeden Fall die Sahne etwas aufkochenlassen und die am besten vorher schon getrennten Eigelb gut unterrühren. Dann die Nudeln hinzugeben und würzen. Zum Schluss noch etwas Parmesan hinzugeben und gut verrühren, bei Bedarf mit Parmesan servieren, bei uns essen es alle mit mehr oder weniger Parmesan, da ist es besser nachzuwürzen, als dass es einem zu viel von dem starken Käse ist 🙂 

Please follow and like us:

One Reply to “Rezept: Spaghetti Carbonara”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.