Abendprogramm,  Brief,  BĂŒcher,  Coffee Store,  DSDS,  EinfĂŒhrungsveranstaltungen,  Fotos,  Garten,  Grillen,  gutes Wetter,  Kneipe,  Melody,  Plasmaspenden,  Sommer,  sommerlich,  Spongebob,  Uncategorized,  Uni,  Wald,  Wochenende,  Zeitumstellung

Zeitumstellungsjetlag…

Guten Abend 🙂

Mein Wochenende war echt schön, schuld war natĂŒrlich grĂ¶ĂŸtenteils das wundervolle Wetter, Gott war das herrlich 🙂
Ich wollte Samstag eigentlich zum Plasma Spenden, aaaaber da hat mir die nette Putzfrau zum GlĂŒck bevor ich die Treppen hoch gelaufen bin gesagt, dass das Plasma Center zu hat, Betriebsausflug, na toll… Dann hab ich mich ein bisschen in Bielefeld umgesehen, bin durch alle erdenklichen LĂ€den gelaufen, hatte aber keine Lust was zu kaufen. Letzendlich hab ich mir dann einen Latte Macchiatto beim Coffee Store gekauft, was schon 20 Minuten gedauert hat, weil es so verdammt voll war, aber es hat sich gelohnt, war lecker 🙂 Dann saß ich ein bisschen in der Sonne und hab meinen Kaffee getrunken. SpĂ€ter hab ich mich am Bahnhof noch kurz mit nem Kumpel getroffen um BĂŒcher auszutauschen, hab jetzt das Buch zu Nick & Norah Sondtrack einer Nacht auf Englisch, bin aber noch nicht dazu gekommen damit anzufangen.
Dann bin ich nach Herford gefahren und hab mich da mit meinem Freund getroffen, der war erst arbeiten, und wir sind zu seiner Oma gefahren um dort die Kanten zu schneiden, also er hat die Kanten geschnitten und ich hab erst in der Sonne gesessen und dann ein bisschen gefegt 😀 SpĂ€ter kamen dann noch seine Eltern und sein kleiner Bruder und wir haben gegrillt, Bratwuuuurst!! :)) Ich hab dann ein bisschen mit seinem kleinen Bruder gespielt, er hatte einen KricketschlĂ€ger und einen Ball und ich hab ihm den immer geklaut und ein bisschen Fußball gespielt, ach was hab ich gezaubert… Aber leider nicht allzu lange, nach 5 Minuten ungefĂ€hr hatte ich mal wieder Schmerzen… Die halten ĂŒbrigens bis jetzt an… Schön oder?

READ  Der Duft von Eisblumen, Veronika May

Bei meinem Freund zuhause haben wir dann DSDS geguckt, und Melody ist rausgeflogen, dabei war die so gut, findet ihr nicht? Also ich fand die echt gut, aber naja. Eingeschlafen sind wir ĂŒbrigens so ungefĂ€hr um zwölf, was nicht erklĂ€rt, warum wir bis halb zwei geschlafen haben und zumindest ich nach dem Aufwachen immer noch extremst mĂŒde war.
Wir haben dann „gefrĂŒhstĂŒckt“ und nach dem Spongebob-Spiel-spielen mit seinem Bruder sind wir raus gegangen und haben ein paar schöne Fotos im Wald bei ihm gemacht.

Heute Abend musste ich dann nach Hause fahren, Samstag gabs einen Brief von der Uni und Mama war natĂŒrlich schon wieder neugierig wie sonst was. Im Nachhinein ist es dann doch gut, dass ich schon heute nach Hause gefahren bin. Am Donnerstag sowie am Freitag sind EinfĂŒhrungsveranstaltungen, fangen um 9:30 an und enden gegen 7 mit einem kulturellen Abendprogramm, oder auch: der Besuch einer Kneipe. Yaaay da kommt Freude auf 😀
Ich wĂŒnsche euch einen guten Start in die Woche 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.