Waldspaziergang für mehr Ruhe
Uncategorized

Ruhe für mehr Produktivität

Bahnrauschen, Autolärm, schreiende Kinder oder die Baustelle gegenüber – vor allem wer in der Stadt wohnt ist den ganzen Tag über einer häufig nervigen Geräuschkulisse ausgesetzt. Ich habe für mich festgestellt: ich brauche Ruhe für mehr Produktivität. Ohne ein gewisses Maß an Ruhe verfalle ich in eine gehetzte Stimmung und kann mich nicht konzentrieren.

Doch brauche ich absolute Stille?

Das kann ich so leider nicht beurteilen. Absolute Stille ist etwas, das wir natürlich gar nicht kennen können. Am Strand rauscht das Meer, im Wald knacken die Bäume und das Laub raschelt, selbst in der Antarktis knackt das Eis.

Was mir allerdings aufgefallen ist: ich brauche gar keine absolute Stile, sondern angenehme Geräusche. Etwas, das mich nicht stresst.

So schaffe ich mir Ruhe für mehr Produktivität

Je nachdem, wie meine allgemeine Verfassung an bestimmten Tagen aussieht, ist das Arbeiten in einem Großraumbüro für mich unfassbar anstrengend. Letztens kam ich nach einer Dienstreise am Freitag zurück ins Büro und im und vorm Gebäude wurden Bauarbeiten durchgeführt. Es hat keine zwei Minuten gedauert und ich war so gereizt, dass ich mich wirklich beherrschen musste nicht aus der Hau zu fahren.

Neben den alltäglichen kleinen Störfaktoren wie lautes telefonieren, Treppensteigen und Gespräche gibt es immer mal wieder zusätzliche Störfaktoren. An manchen Tagen reichen schon die normalen Störgeräusche aus, um mich aus dem Konzept zu bringen.

An solchen Tagen gebe ich mir besonders große Mühe, um meine Geräuschumgebung möglichst produktiv zu gestalten.

Ruhe für mehr Produktivität

ASMR Videos

Als ich das erste Mal von ASMR Videos gelesen habe war ich zwar neugierig, wunderte mich aber, wie es funktionieren sollte. Durch Geräusche, die andere vor einem Mikrofon machen, sollten die normalen Umgebungsgeräusche verdrängt werden. Und vor allem: es soll angenehm und produktivitätssteigernd sein diese zu hören?

READ  Farbenfroh auf dem Weihnachtsmarkt

Mein erstes AMSR Video habe ich mir mehr aus Neugier angehört wie es sie anhört und realisiert wird. Doch schon bald merkte ich, dass mir die erzeugten Geräusche deutlich weniger auf den Geist gingen, als Telefongespräche mit anzuhören, oder den zehnten Menschen die Treppe hochgehen zu hören.

Mittlerweile höre ich bei der Arbeit regelmäßig ASMR Videos, die mir wirklich dabei helfen meine Produktivität zu steigern, da ich nicht mehr so einfach abgelenkt werde. Am liebsten schaue ich mir dabei Videos an, in denen nicht gesprochen wird.

Meeresrauschen & Vogelzwitschern

Dass Meeresrauschen und Vogelzwitschern vielen Menschen die benötigte Ruhe schenkt haben schon viele Firmen genutzt und dementsprechend Einschlaf-CDs oder -Apps entwickelt. Doch auch der Arbeitsalltag kann durch das Hören dieser beruhigenden Töne deutlich produktiver gestaltet werden.

Unaufgeregte Musik

Wenn ich konzentriert arbeiten muss höre ich auch gerne mal Musik. Was mir dabei wichtig ist? Es muss Musik sein, bei der ich nicht direkt mitsingen muss. Für mich persönlich ist es auch notwendig, dass es keine deutsche Musik ist, da ich bei englischer oder auch französischer oder spanischer Musik besser den Text ausblenden kann und nicht bei jedem Wort zuhören muss.

Doch hin und wieder, da brauche ich richtige Ruhepole

Ist es bei der Arbeit besonders stressig, Zuhause ist viel zu tun und auch sonst komme ich gerade nicht zur Ruhe, da hilft auch das am besten konzentionierte ASMR Video genauso wenig, wie das Meeresrauschen aus dem Kopfhörer.

In solchen Fällen brauche ich einen Ruhepol.

Solche Ruhepole sind vor allem in der Natur zu finden, für mich sind Ruhepole Orte, die zwar ihre eigene und natürliche Geräuschkulisse haben, aber kein menschengemachtes Geräusch. So finde ich meinen Ruhepol zum Beispiel am Meer, wo ich zwar die Wellen rauschen höre und auch hin und wieder mal einen anderen Spaziergänger, aber keine Autos im Hintergrund rauschen.

READ  Black Box, Jennifer Egan

Als ich noch nicht in der Stadt gewohnt habe bin ich durch Spaziergänge mit meinem Hund zwangsläufig zu solchen Ruhepolen gekommen, auch Wiesen oder Wälder haben ihre eigene natürliche Geräuschkulisse.

An einem solchen Ruhepol kann ich Kräfte sammeln für die nächsten Tage, dann stört mich selbst der Baustellenlärm vor der Tür weniger, als an anderen Tagen.

Wo findest du deinen Ruhepol?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.