Burger,  Currywurst,  Designer Outlet Soltau,  Freibier für die Feinde,  Geburtstag,  Gitarrenkonzert,  gutes Wetter,  Hochzeitstag,  Jutebeutel,  Leverkusen,  Maeckes,  Maiwanderung,  Muskelkater,  Soltau,  Uncategorized

Maeckes & Köln & Feiern

Hei 🙂

Freitag war ich mit Jana in Köln, wir haben bei Bekannten in Leverkusen übernachtet und waren den Tag über in Köln, das Wetter war einfach wundervoll, es war schön warm und sonnig.

Abends waren wir dann auf dem Maeckes Gitarrenkonzert und es war einfach unbeschreiblich! Es war war mehr Comedy als Musik, bzw Musik mit Comedy verbunden, aber es war soooo lustig! Und vor allem war es mega persönlich. Er hat ganz oft gefreestyled über war auch immer im Publikum passiert ist. Z.B. hat ein Mädchen ihm einen Zettel auf die Bühne gelegt, alle dachten es wäre ein Liebesbriefchen oder ähnliches, Maeckes hebt es auf, liest es sich durch, macht sich die Hose zu und liest vor: Ich glaub, dein Hosenstall ist offen 🙂
Wer mag kann sich ja auch den Tourblog angucken und ein paar Konzerte sind ja auch noch, ist echt zu empfehlen 😉
Nach dem Konzert hab ich mir dann noch den Freibier für die Feinde Jutebeutel gekauft und mir direkt mal ein Autogramm darauf geholt 🙂 Eigentlich wollte ich mir ja das Top holen, aber das gab es leider nur noch in M und L und das würde mir nicht passen…

Samstag war ich dann mit meinem Freund auf dem Geburtstag von meiner Tante und meinem Onkel, das war zwischenzeitlich zwar verdammt lustig, zwischenzeitlich aber auch extrem langweilig… Aber das Essen war supergeil!

Am Mittwoch haben meine Eltern ihren 20. Hochzeitstag nachgefeiert, dafür wurde unsere Garage in einen Urwald verwandelt, weil ja auch Tanz in den Mai war. Von meiner Tante haben wir uns eine ‚Anlage‘ geliehen, wobei Anlage vielleicht das falsche Wort ist, es waren unfassbar große Boxen. Der Sound war schon mal sehr gut, das Essen war auch unfassbar lecker, ich hatte Currysauce gemacht und Papa hat Würstchen gegrillt, wir hatten uns von Bekannten noch eine Currywurstschneidemaschine geliehen, seeeehr lecker 🙂
Ich hab dann aber schon um halb zwölf geschlafen, weil ich so unfassbar fertig war… Aber am Donnerstag ging es ja schon wieder weiter, Maiwanderung! Der Tag war echt lustig, aber auch ein wenig anstrengend, den gaaaanzen Tag wandern und den Bollerwagen ziehen…
Freitag hatte ich echt Muskelkater in den Schultern… aber weil ich eh fast den ganzen Tag im Auto saß war das nicht ganz so schlimm. Wir haben einen Familienausflug nach Soltau gemacht, mein zuckersüßer Freund ist extra früh aufgestanden und ist dann auch mit gekommen 🙂 Nachdem wir den Clio abgeholt haben waren wir dann noch im Outlet in Soltau, aber da hab ich nichts so wirklich gefunden… Mein Papa hat da allerdings sein persönliches Shoppinghighlight erlebt, ich glaube so ausgiebig und enthusiastisch hat der noch nie geshoppt! Ich wünsche euch noch eine schöne Woche 🙂

READ  Rezept: mediterraner Gnocchiauflauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.