Kamillentee,  Kühlwasser,  OP,  Ostsee,  Panne,  Tomatensuppe,  Uncategorized,  Weisheitszähne

Weisheitszähne & Pannen

Na ihr?

Seit meinem letzten Post ist so einiges passiert, fangen wir mal vorne an:
Wie ihr ja mitbekommen habt wurden mir meine Weisheitszähne entfernt, weil ich ein kleiner Schisser bin hab ich das mit Sedierung gemacht, die neunzig Euro dafür sind meiner Meinung nach gut angelegt, ich habe echt überhaupt keine Erinnerung an die OP. Mein Freund war erst noch mit im Behandlungsraum, bis ich weg war, irgendwann meinte der Anästesist, dass er mir schon eine kleine Dosis geben würde, weil ich echt sehr aufgebracht war. Was danach passiert ist weiß ich nicht mehr. Nach der OP hab ich dann wohl unterschrieben, dass ich abgeholt wurde, weiß ich auch nur, weil ich den Zettel habe, sonst ist alles verschwommen. Ich weiß zwar, dass ich irgendwie ins Auto gekommen bin und dass ich dann irgendwie auf dem Sofa lag, aber sonst ist alles futsch 😀
Kurz nachdem wir dann wieder Zuhause waren, also in meiner Wahrnehmung zumindest kurz, kamen auch meine Eltern, ich hab wohl ne Schmerztablette genommen und bin eingeschlafen. Nachdem ich aufgewacht bin war ich dann schon wieder etwas klarer im Kopf und konnte auch schon wieder vernünftig denken, sprechen ging leider trotzdem nicht, ich hab mit den anderen über Zettel kommuniziert 😀
Den Rest des Tages lag ich nur rum, habe Kamillentee und Tomatensuppe getrunken, durch einen Strohhalm und ein bisschen fern geschaut, um acht hab ich mich dann auch wieder getraut alleine Treppen zu laufen und bin in mein Bett gegangen und ja, habe glaube ich wieder geschlafen 😀

Siehe auch  Rezept: schnelles Erdbeerdessert

Weil es mir Donnerstag echt erstaunlich gut ging, haben mein Freund und ich beschlossen mit meinen Eltern zusammen an die Ostsee zu fahren, leichter gesagt, als getan. Nachdem ich aufwändig meine Sachen zusammengepackt habe und meinen Freund vom Bahnhof abgeholt habe sind wir dann wieder schlafen gegangen. Vorher hatte ich noch versucht eine Nudelsuppe zu essen. Schlechte Idee. Am nächsten Morgen hatte ich Schmerzen ohne Ende… Da hatte ich dann direkt zwei Schmerztabletten genommen und dann ging es irgendwann wieder, sodass wir das Auto gepackt haben und losgefahren sind. Nach dem ersten Stau haben wir uns mit meinen Eltern an einer Raststätte getroffen, kurz vor der nächsten Raststätte hatten wir dann ganz plötzlich kein Kühlwasser mehr. Weil wir ein bisschen länger Pause gemacht hatten als meine Eltern waren die natürlich auch schon weiter als wir, zu unserem Pech. Als wir Kühlwasser nachgeschüttet hatten ist das alles direkt wieder rausgetropft. Also haben wir den ADAC angerufen, falls jemand Connections zu irgendwelchen ADAC-Abschleppern haben möchte, kenne mittlerweile so einige. Naja die nette Dame am Telefon sagt, dass in einer halben stunde jemand da wäre. Nach einer dreiviertel Stunde rief mich der Herr dann an, er würde in einer halben Stunde da sein. Nach wieder einer dreiviertel Stunde war er dann auch endlich da. Unser Glück an der Geschichte war, dass das direkt vor einer Raststätte passiert ist, weil es in der Zeit, in der wir gewartet haben, ziemlich stark geregnet hat. Unser Pech war, dass der das nicht vor Ort reparieren konnte und in der Werkstatt auch keiner war, der Zeit hatte mal einen Blick draufzuwerfen. Der Clio, kauft euch NIEMALS einen Clio, steht jetzt also in Soltau. Mein Freund und ich sind innerhalb von drei Stunden dann wieder bei ihm gewesen, ich glaube ich war selten so fertig, wie am Freitag… Zu dem ganzen Stress hatte ich ja auch noch Schmerzen und Schmerzmittel intus, klar, dass das Auto grade dann versagen muss…

Siehe auch  [Interior] Wohn- und Essbereich

Samstag sind wir dann wieder zu mir gefahren, haben schön fett eingekauft und uns ein schönes Wochenende gemacht, unser Ostern war sehr Zock-, Serien-, Film- und Schlaflastig. Und gegessen haben wir auch wie sonst was. Ich hab vermutlich um die 20 Kilo zugenommen 😉

Wie war euer Ostern so?

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.