Liebster,  Liebster Award,  ModepĂŒppchen,  Uncategorized

Liebster Award :)

Hallo ihr Lieben 🙂

Die Anni von ModepĂŒppchen hat mich fĂŒr den Liebster Award nominiert. Sie selbst ist eine tolle Bloggerin, die ich schon seit meinen BloggeranfĂ€ngen kenne. Schaut bei ihr doch auch mal rein.

Die Spielregeln:

… die oder der Nominierte muss der Person, die ihn verlinkt hat, danken und die von der entsprechenden Person gestellten 11 Fragen beantworten und 11 Fakten ĂŒber die eigene Person nennen. Anschließend denkt die/der Nominierte sich selbst 11 Fragen aus und gibt diese an wiederum 11 andere Blogger weiter, die weniger als 200 Follower haben und benachrichtigt diese ĂŒber ihre Nominierung.

Annis Fragen an mich:


1. Beschreibe dich in 5 Worten! 

    ruhig, Leseratte, emotional, ungeschickt, humorvoll
2. Was machst du beruflich? / Was hast du nach der Schule vor?
    Ich mache grade ein DaF Studium, damit kann ich dann spĂ€ter entweder Menschen Deutsch beibringen oder in die Migrantenarbeit gehen, bzw mit meinem Nebenfach Erziehungswissenschaften kann ich dann was mit Kindern machen, natĂŒrlich kann ich das dann auch beides verbinden 😉
3. Wie lautet dein Lebensmotto?
    be carefull with your words, once they’re said they can only be forgiven, not forgotten
4. Wo siehst du dich in 10 Jahren? 
    Na hoffentlich in einem schönen Appartment oder Haus mit Blick auf Meer oder vielleicht auch einen schönen See 🙂
5. Mit welcher Person tot oder lebendig wĂŒrdest du gerne zu Abend essen?
    Ich wĂŒrde sagen auf keinen Fall mit jemanden Prominenten, da ist die Gefahr, dass ich die dann vom Typ her nicht mag und die fĂŒr mich dann gestorben sind leider einfach zu groß…. Aber mit wem ich immer gerne Abend esse ist mein Freund 🙂
6. In welcher Stadt wĂŒrdest du gerne leben und warum? 
    In Hamburg, weil sie relativ nah am Wasser ist und ich das Flair da einfach mag, es ist so schön grĂ¶ĂŸstĂ€dtisch, so ganz anders als in meinem kleinen Kaff 😉
7. Was ist dein absolutes Beauty- und was dein Fashion Must-Have?
    Mein Beauty Must-Have variiert sehr oft, aber im Moment ist es mein Puder von Essence (all about matt! fixing compact powder), das mattiert das Gesicht wunderbar aber macht es nicht zu braun und man sieht nicht so aus, als wĂ€re man in den Farbtopf gefallen 😉
    Mein Fashion Must-Have ist zur Zeit mein wunderschöner Blazer von Vero Moda, den kann man einfach immer anziehen, da er zwar schick ist, aber nicht ganz so förmlich wie normale Blazer 🙂
8. Warum hast du dich entschieden, Blogger/in zu werden und woher beziehst du deine Ideen?
    Ich glaube angefangen habe ich irgendwann aus Langeweile, das war aber ein anderer Blog, diesen hier habe ich vor allem angefangen, um, wie der Name schon sagt, herauszufinden, was ich in meinem Leben erreichen will oder naja, es zumindest ein bisschen schriftlich festzuhalten, wie ich meinen Weg finde.
   Meine Ideen beziehe ich aus meinem Alltagsleben, ich blogge ja hauptsĂ€chlich darĂŒber, was ich so erlebt habe. Aber manchmal habe ich auch Spaß daran, meine neu gefundenen und ausprobierten Rezepte zu teilen oder Ă€hnliches 🙂 
9. Was ist dir wichtig an deinem Blog und an denen anderer?
    Was ist mir wichtig an einem Blog? Also mir ist am wichtigsten, dass mich die Themen interessieren, klar an meinem eigenen ist das der Fall, aber bei mir achte ich ehrlich gesagt nicht darauf, ob es auch andere interessieren könnte, da es ja prinzipiell um mich geht, ich schreibe ja das, was mich interessiert und nicht das, was ich denke, was andere interessieren könnte 😉
10. Schießt du all deine Fotos selbst oder hast du Hilfe und wenn ja, von wem?
      Ich mache kaum Fotos selbst, die meisten macht mein Freund 😉
11. WorĂŒber bloggst du am liebsten?
      Keine Ahnung, das ist immer was anderes, rein tagesabhĂ€ngig..

11 Fakten ĂŒber mich: 


1. Ich bin unendlich faul, man sagt ich bin ein Faultier. Und leider haben die Menschen damit recht…

2. Ich bin Studentin und momentan noch sehr zufrieden mit meiner Studienfachwahl 🙂
3. Mein Lieblingsmusiker ist Casper, ich höre aber eigentlich vieles querbeet.
4. Ich sollte prinzipiell vier Sprachen sprechen, bei Deutsch und Englisch passt das auch, Spanisch vielleicht noch ein bisschen, aber trotz sieben Jahren Französischunterricht kann ich abgesehen von je sais pas nicht ganz so viel sagen…
5. Ich lese im Moment seeeehr gerne auf Englisch.
6. Ich finde es verdammt schwer 11 Fakten ĂŒber mich zu finden…
7. Ich leite eine Gruppenstunde mit Messdienern, bin mir aber trotzdem nicht ganz so sicher, was ich so von dem ganzen Kirchenkram halten soll, aber es macht mir Spaß und das sollte ja die Hauptsache sein.
8. Ich habe ganze 154 Follower auf Twitter.
9. Ich verbringe in der Woche mindestens eine Stunde auf irgendwelchen OnlineShops ohne mir was zu kaufen, weil ich im Moment nicht ganz so flĂŒssig bin…
10. Ich war frĂŒher extrem schĂŒchtern, mittlerweile hat sich das ein bisschen gelegt, was ich unfassbar gut finde 🙂
11. Ich bin voll der Serienjunkie, eine Staffel an einem Wochenende ist nichts 😀

Weil ich ehrlich gesagt nicht soo vielen Blogs folge werde ich keine weiteren nominieren, die,die ich nominiert hĂ€tte hĂ€tten auch leider zu viele Follower, aber vielleicht habt ihr ja welche fĂŒr mich?



READ  Rosa Cord fĂŒr den Herbstanfang

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.