Uncategorized

Rezept: Frühstückspancakes




Ich hab vor Kurzem das erste Mal Pancakes gemacht, ohne Witz, und jetzt bin ich so ein bisschen der Sucht verfallen. Die Dinger sind ja so lecker und so schnell gemacht! Die wirds von nun an öfter geben 🙂 

Das braucht ihr: 

  • 150g Mehl
  • 3 Eier
  • 2 EL Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • 100ml Milch
  • 200g Joghurt
So geht’s:
  1. Zuerst werden die Eier schaumig geschlagen, dann werden zuerst Milch und Joghurt, anschließend Salz, Zucker und Mehl hinzugefügt. Alles gut durchmengen, sodass ein fester Teig entsteht.
  2. Eine Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen und in etwas Öl etwa zwei Löffel Teig geben. Von beiden Seiten kurz anbraten. Aber echt nur kurz, sonst werden die Pancakes zu dunkel.
  3. Nun geht’s ans “dekorieren”, ich hab meine auf dem Bild mit Joghurt, Birne und getrockneten Cranberries gegessen, aber das ist natürlich ganz euch überlassen. 


READ  Die vergessene Burg, Susanne Goga

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.