Essen,  Flammkuchen,  Rezept,  Uncategorized

Rezept: Flammkuchen mit Schafskäse und Schinken

Ja, so sah er aus, mein erster selbstgemachter Flammkuchen und himmlisch lecker war er, schön salzig, wie es sich für einen Flammkuchen gehört und es war so einfach ihn zu machen!

Das braucht ihr:

  • 220g Mehl
  • 2EL Öl
  • 125ml Wasser
  • 1TL Salz
  • 200g Creme Fraiche
  • 1 große Zwiebel
  • 1PK Schafskäse
  • 2 Streifen Schinken (Nach Belieben mehr)
  • Rosmaringewürz
So geht’s:
  1. Ihr macht zuerst den Teig, dafür werden das Mehl, das Öl, das Wasser und das Salz verknetet und nach und nach mehr Mehl hinzugefügt, sodass der Teig nicht mehr an den Fingern klebt, bei mir waren das etwa noch 2EL zusätzlich.
  2. Den Teig auf einem Backblech dünn ausrollen, gegebenfalls in zwei Teige teilen. Anschließend mit Schmand bestreichen und Zwiebel, Schafskäse sowie Schinken geschnitten ebenfalls auf den Teig legen. zum Schluss etwas Rosmaringewürz über den Teig streuen.
  3. Dann etwa 10 Minuten bei 220 Grad backen, wenn der Flammkuchen braun wird rausnehmen, in Stücke schneiden und servieren, dazu kann man Honig reichen, schmeckt sehr gut.

READ  Zuckerfrei Woche vier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.