essence,  Manhattan,  Naildesign,  Ostern,  Uncategorized

Naildesign: Catrice 80 Blurred Limes [Ostern]

Hallo ihr Lieben!
Mein letztes Naildesign ist schon ein bisschen her, das mag vor allem daran liegen, dass ich einerseits nicht talentiert darin bin schöne Muster auch meine Nägel zu malen und ich andererseits vermutlich noch untalentierter bin diese dann auf Fotos auch nur irgendwie ansehnlich festzuhalten.
Dieses Naildesign wollte ich euch trotzdem zeigen, ich fand es irgendwie süß und es ist mal was anderes auf meinen Nägeln, irgendwie bunt.
Als Unterlack habe ich die Nailbeauties von Essence verwendet, darüber habe ich den Catrice Lack in der Farbe 80 Blurred Limes aufgetragen, trotz des krassen Tons hat er mich im Laden direkt angesprungen und wollte mit nach Hause, wer kann da schon nein sagen?
Der Lack lässt sich sogar total gut auftragen, ich habe kaum daneben gemalt 🙂 Trocknen tut er auch recht schnell, nur leider waren meine Nägel nach dem Abmachen ein bisschen gelblich, dabei hatte ich doch Unterlack drauf? 
Die Punkte habe ich mit meinem momentanen Lieblingsnagellack, dem 03 I’m so fluffy von Essence auf der Pastel Reihe gemacht sowie mit dem 11A in weiß von Manhattan. Als Überlack habe ich meinen Top Coat von Essence benutzt.
Allerdings hatte ich meinen “Maler” ich weiß gar nicht wie das richtig heißt, damit kann man so Steinchen auftragen und Punkte malen und so, verlegt und irgendwie absolut nicht mehr wieder finden können. Also habe ich mir gedacht, prinzipiell ist das doch nichts anderes als eine stumpfe Buntstiftspitze und es einfach mal ausprobiert. Glaubt’s oder nicht, mit einem stinknormalen Buntstift war es viel leichter diese wunderhübschen Pünktchen auf meine Nägel zu zaubern, da hat das Suchen für mich jetzt ein Ende! 

READ  Das Kreidemädchen, Carol O'Connell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.