Liebster Award,  Uncategorized

Liebster Award Nr. 2!

Vor einiger Zeit habe ich schon mal einen Liebster Award erhalten, aber da das schon fast wieder ein Jahr her ist habe ich natürlich keine Ausreden um mich den Fragen von Jana von Letztendlichliebe zu stellen! Und damit auch ein großes Dankeschön für die Nominierung, es ist doch immer wieder schön zu erfahren, dass andere das, was man tut gut finden 🙂

Und obwohl ihr die Regeln wahrscheinlich alle schon kennt kommen sie hier nochmal:

  1. Danke der Person, die dich für den Award nominiert hat & verlinke ihren Blog in deinem Artikel.
  2. Schreibe die Regeln für den “Liebster-Award” – Blog Post.
  3. Beantworte die 11 Fragen, die dir gestellt wurden.
  4. Stelle selbst 11 Fragen zusammen.
  5. Nominiere bis zu 11 weitere Blogger für den Award, die bis jetzt noch eher unbekannt sind.
  6. Informiere die Blogger, dass du sie nominiert hast.
Meine Fragen:
Warum bloggst du?
Tja, das ist eine gute Frage, ich habe mit 12 oder so mal angefangen einen Blog zu führen, habe darüber viele wunderbare Menschen kennengelernt und es bis jetzt noch nicht satt bekommen. Ich habe zwar nicht mit diesem Blog angefangen, aber irgendwann wollte ich mal einen Neustart haben.
Wie sieht für dich ein perfekter Tag aus?
Ein perfekter Tag ist entspannend, ich kann lange ausschlafen, in Ruhe frühstücken und dann vielleicht an einen see fahren oder zumindest raus in die Natur gehen, das kommt auch ein bisschen aufs Wetter an, im Sommer geht es natürlich an einen See, aber auch schöne Spaziergänge durch Wald und Wiesen gefallen mir total gut! Aber was auf jeden Fall in einem perfekten Tag dabei sein muss: meine Liebsten, klar es können nicht bei jedem perfekten Tag alle dabei sein, aber zumindest ein paar von ihnen brauche ich dann doch! Nachmittags gibt es dann ein leckeres Stück Kuchen mit Cappuccino und der Abend wird entspannt auf der Terrasse oder dem Sofa verbracht, am liebsten bei einem leckeren Cocktail 🙂

Was ist dein Lieblingsfilm zurzeit?
Das ist eine verdammt schwere Frage, irgendwie gucke ich kaum Filme, meistens dann doch eher Serien, ich bin ein kleiner Serienjunkie 😀 Aber mir gefallen die Marvel Filme sehr gut, davon eigentlich alle, die ich bis jetzt gesehen habe, und the Great Gatsby mit Leo DiCaprio zählt auch zu meinen Lieblingsfilmen mit dazu.

Ohne was könntest du nicht mehr leben?
Mein Handy, ich Suchti.

Was hast du immer dabei?
Meinen Kalender, Taschentücher, eine kleine Falsche Wasser und mein Handy.

Glaubst du an Karma?
Manchmal hoffe ich, dass es das gibt, aber ehrlich gesagt habe ich mir noch nicht allzu viele Gedanken darüber gemacht. Trotzdem bin ich natürlich fleißig am guten Karma sammeln, man weiß ja nie 😀

Was war dein letztes Konzert?
Das habe ich euch ja sogar ein bisschen berichtet, Imagine Dragons in Gütersloh, umsonst und draußen, mit gratis Dusche 😀

Was ist dein Lebensmotto?
Ich bin ein sehr sprunghafter Mensch, ich kann mich gar nicht für eins entscheiden, ich kann mich sowieso nie für etwas entscheiden, weil ich mir immer nicht sicher bin, was passieren würde, wenn die andere Entscheidung nicht doch besser gewesen wäre. Von daher habe ich auch kein Lebensmotto, ich hätte eh mindestens jeden Tag wieder ein anderes…

Welches Buch könntest du immer wieder lesen?
Harry Potter, vorwärts und rückwärts, auf allen möglichen Sprachen, ich hab sogar das Märchenbuch von Beedle dem Barden, ja ich bin ein Freak was das angeht 😀

Der schönste Ort, an dem du je warst?
Ich finde irgendwie viele Orte schön, aber wenn ich mich entscheiden müsste ist es Italien, egal an welchem Fleck Italiens ich bis jetzt war, in den Bergen, am Gardasee und in Rom, ich war immer hellauf begeistert von der Schönheit um mich herum, Die Dolomiten sind atemberaubend und irgendwie so viel schöner als die Alpen, die Natur rund um den Gardasee ist so schön mediterran und bergig und vor allem vielseitig und die Bauten in Rom sind einfach nur spitzenklasse. Ich könnte davon keinen Favoriten auswählen.

Worauf bist du besonders stolz?
Das ist eine gute Frage, ich weiß es nicht, ich kann ja nur auf Dinge stolz sein, die ich auch schon hinter mich gebracht habe, ich war total stolz, als ich meine erste Hausarbeit mit einer guten Note zurück bekommen habe, aber naja, das ist so ein kurzzeitiges Stolzsein, nichts, was lange anhält. Aber ich glaube, dass ich stolz darauf sein kann, dass ich seit fast zwei Jahren nun für den WWF spende, obwohl ich selbst nicht viel Geld verdiene.

Die Fragen, die ich stelle:
  1. Was ist dein Lieblingsbuch?
  2. Wie stellst du dir dein Leben in 20 Jahren vor?
  3. Wenn du für den Rest deines Lebens nur noch eine Süßigkeit essen dürftest, welche wäre das?
  4. Gibt es etwas, was du schon immer mal haben wolltest?
  5. Welche Jahreszeit gefällt dir am besten und warum?
  6. Wohin möchtest du auf jeden Fall noch reisen?
  7. Hast du schon mal darüber nachgedacht auszuwandern, wenn auch nur für bestimmte Zeit?
  8. Bist du eher Onlineshopper oder Geschäftebummler?
  9. Was magst du an dir besonders?
  10. Welchen Tag aus deinem Leben würdest du gerne nochmal erleben?
  11. Was ist dein Traumberuf?
Diese Blogs nominiere ich:
Viel Spaß dabei!

READ  WIR sind WELTMEISTER!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.