Demo,  Glamour Shopping Week,  Guardians of the Galaxy,  Kino,  krank,  Marvel,  Pizza Hut,  Sonntag,  Uncategorized

Sonntagsplausch

Hallo ihr Lieben!

Die vergangene Woche war für mich irgendwie ein bisschen anstrengend, alles fing damit an, dass ich Montag versuchte meine Hausarbeit auszudrucken und naja, der Drucker kaputt war… Es ist einfach ein wahrgewordenes Klischee, ich kam mir vor wie im Film, ist das eigentlich immer so?
Dienstag war ich dann in der Uni, möglicherweise hätte eine Vorlesung stattfinden können, das war nicht so sicher, weil durch die Semesterverlängerung von einer Woche die Dozenten selbst entscheiden konnten wann sie beginnen wollen. Natürlich fand die Vorlesung nicht statt! Also umsonst nach Bielefeld gefahren… Weil ich aber noch zu meinem Freund wollte bin ich noch ein bisschen in Bielefeld geblieben, es war ja Shopping Week und da kann man sich ja mal was gönnen 😉
Mittwoch bin ich in aller Früh wieder nach Hause, der Hund wollte raus und die anderen drei mussten arbeiten. Was ich vergessen hatte: Bahnstreik. Und: am Bahnhof ist jemand auf die Gleise gekommen und wurde verletzt/getötet, ich weiß es nicht. Auf jeden Fall fuhren keine Züge… Zum Glück kam der SEV ziemlich schnell, als ich Richtung Busbahnhof gelaufen bin kam er schon an, als der Busfahrer keine Tickets sehen wollte hatte ich jedoch ein schlechtes Gefühl. Der SEV kommt nicht erst nach einer Stunde? Der Mensch am Steuer will keine Tickets sehen? Wir fahren irgendwo her, wo ich mich nicht auskenne und was mir nicht bekannt vorkommt? HILFE WIR WERDEN ENTFÜHRT! Naja, vielleicht sollte ich mehr schlafen und weniger Criminal Minds und Co gucken, ich bin auf jeden Fall sicher in Bielefeld angekommen (vielleicht aber auch nur wegen dem Polizisten im Bus!! Pünktliche SEV’s existieren eigentlich nicht! 😀 ). Sonst habe ich Mittwoch noch Sachen für die Uni vorbereitet, kann mir irgendwie Schöneres vorstellen 😀
Donnerstag war Schöner, ich hab erst meinen Bruder zur Arbeit bringen müssen, konnte dann aber noch etwas schlafen und später was leckeres Kochen. Nachmittags habe ich mich mit meinem Freund in Bielefeld getroffen, wir waren bei Pizza Hut Essen und ein bisschen shoppen, später noch im Kino (wer Guardians of the Galaxy noch nicht geguckt hat sollte das unbedingt noch machen, extremst lustig und total sehenswert!). In Bielefeld war abends eine Demo gegen die IS und wir sind da irgendwie reingestolpert, das war die erste Demo, die ich mitbekommen habe, also live. Und irgendwie war ich davon total berührt, es hat mich irgendwie eingeschüchtert, ich habe mich total unwohl in meiner Haut gefühlt. Natürlich habe ich von dem Terror, den die veranstalten schon ganz viel im Radio gehört, aber die Demo hat es irgendwie realer gemacht, beängstigender… Trotzdem ist mir der Tag schön in Erinnerung geblieben, ich bin ab und zu ein totaler Kinofan und nachdem ich im Kino war bin ich immer absolut begeistert und will ungefähr alle Filme gucken, die in der Vorschau waren 😀
Freitag war nun ja, auf gut Deutsch ein Kacktag. Ich bin morgens um fünf aufgewacht weil mir total übel war, eingeschlafen bin ich dann erst um halb sieben wieder, und um sieben klingelte mein Wecker, arbeiten… Es war ehrlich gesagt mehr Quälerei als alles andere, die letzte Stunde vor der Mittagspause war die Hölle, nach ein bisschen Pause, Tee und trocken Brot ging es mir etwas besser und ich hab meinen restlichen Arbeitstag noch überstanden. Danach gings dann aber nur noch ab ins Bett mit ganz viel Tee und der vierten Staffel OC!

READ  Montagspost

Wie lief eure Woche so? Habt ihr die Glamour Shopping Week auch ordentlich ausgenutzt? Und kennt ihr Guardians of the Galaxy? Mein Freund und ich stehen im Moment total auf die ganzen Marvel (jaja jetzt Disney) Filme…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.