Fingerfood,  Rezept,  Uncategorized

Rezept: gefüllte Paprikaschiffchen

Auf meinem Geburtstag habe ich einiges an Fingerfood vorbereitet, unter anderem auch diese gefüllten Paprikaschiffchen mit Speckmantel. Super einfach, super vorzubereiten und super unaufwändig! Warm schmecken sie übrigens am besten, deshalb lohnt es sich echt die Paprikaschiffchen erst kurz vor dem Servieren in den Ofen zu geben, also eine kleine Pause zwischen Schritt drei und vier einzulegen. Ich hab das ganze schon am Abend vorher vorbereitet und hatte dann am Tag selbst gar keine Arbeit mehr mit den Paprikaschiffchen, außer sie in den Ofen zu schieben.

Das braucht ihr:

  • 2 rote Paprika
  • 125g Frischkäse
  • 3EL Crème Fraiche
  • etwa 1 Packung Bacon
  • Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Kräuter
So geht’s:
  1. Je nach Größe die Paprika vierteln oder achteln und anschließend waschen. 
  2. Nun den Frischkäse mit der Crème Fraiche und den Gewürzen und Kräutern gut vermischen.
  3. Die Creme auf die Paprikastückchen geben und mit Bacon ummanteln.
  4. Eine halbe Stunde vor dem Servieren für 30 Minuten bei 200° Umluft in den Ofen geben.

Siehe auch  10 Bücher, die dich glücklich machen

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.