Uncategorized

Outfit: Le Lapin dans Berlin

Als ich in Berlin war haben mein Freund und ich natürlich auch Outfitbilder geschossen, wenn man schon den ganzen Tag mit der Kamera rumläuft bleibt das ja kaum aus, oder? Dieses Outfit ist ein bisschen zweigeteilt, einmal vor unserer kleinen Pause im Hotel, mit Schuhwechsel und einmal dementsprechend danach. Ich hab mich bewusst für einen kleinen Zwiebellook entschieden, weil es ja schon früh morgens los ging und ich dementsprechend ein bisschen was an den Armen haben wollte, nachmittags hab ich mir die Bluse dann einfach umgebunden, sieht lässig aus und zur Not kann man sie sich einfach wieder überziehen. Außerdem sitzt man so nicht genau auf den Stühlen etc und hat keine hässlichen Abdrücke an den Oberschenkeln 😀 
Die Shorts habe ich mir übrigens selbst abgeschnitten und Blusen mit Knöpfen von Primark kaufen ist keine gute Idee, ich hab das Ding zwar schon ewig, aber direkt nach dem ersten Waschen hatte ich zwei Knöpfe weniger. Ich kann die Bluse nur noch mit hochgeschobenen Ärmeln und offen tragen, aber gut aussehen tut sie trotzdem noch, oder?
Sandalen: Tamaris, Sneaker: Adidas, Shorts: Cheap Monday, Shirt: Asos Tall, Bluse: Primark, Beutel: Maeckes Merchandise, Uhr: Casio, Ketten: I Am, Sunnies: Primark

READ  Eindrücke GDS 2016

Ein Kommentar

  • Jasmin Wunderlich

    Hee du!
    Ein toller, sommerlicher Look. Mir gefälllt die Bluse wirklich gut – sie gibt dem Outfit noch einmal eine andere Note, denn nur Shorts und Shirt wären sehr sommerlich-hitzig gewesen, aber durch die Bluse wirkt es dann auch wieder schön lässig. Toll auch in den Farben.
    LG Marmormaedchen
    http://www.marmormaedchen.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.