Fashionbloggercafé,  Uncategorized

FashionBloggerCafé #shoedition

Mein fester Bloggerprogrammpunkt: das Fashionbloggercafé #shoedition auf der GDS in Düsseldorf. Ich war dieses Jahr zum dritten Mal da und es war schön wie eh und je! 
Dieses Mal war es etwas leerer im  FBC, vielleicht weil es ein Donnerstag war, aber das war gar nicht schlimm. Eigentlich war das sogar ziemlich gut! So konnte man in aller Ruhe alle Sachen ausprobieren, die die Aussteller so angeboten haben. 
Angefangen haben Hanna und ich mit einem leckeren Kaffee bei Illy, anschließend sind wir weiter zu Mulino. Bei diesem Label, das noch in den Startlöchern steht konnte man in die Fotobox und sich mit verschiedenen Rucksäcken des Labels ablichten lassen, und außerdem konnte man sich in Windeseile kleine Visitenkartentäschchen nähen. Dabei wurde man natürlich angeleitet, ich hab meine Finger bisher noch nie an eine Nähmaschine gesetzt und war echt überrascht, wie gut das geklappt hat 🙂 

Nachdem wir uns auf dem Messegelände umgesehen hatten sind wir wieder zurück in Halle 2 und haben uns da von Artdeco schminken und lackieren lassen. Frisch aufgehübscht gab es dann einen leckeren Lillet, mit Rosensprudel, richtig frisch 🙂 

Aufhübschen lassen hab ich vor allem meine Lippen, in einem knalligen Rot. Ich hab der Make Ip Artistin gesagt, dass sie sich ruhig austoben darf und das hat sie dann auch volle 20 Minuten lang gemacht. Das Ergebnis gefällt mir echt gut, rote Lippen sind anscheinend doch etwas für mich. Ich fands übrigens auch angenehm geschminkt zu werden, hatte mir das bisher immer total unangenehm vorgestellt 😀

Kurz bevor wir gegangen sind haben wir noch ein Erinnerungsfoto geschossen und es uns direkt als Polaroid ausdrucken lassen, das konnte man ebenfalls bei Lillet machen. Fazit: schön wars, schöne Aktionen, nette Aussteller und vor allem so viel Raum, man fühlte sich gar nicht so eingeengt, wie sonst immer. Ich freue mich schon aufs nächste Mal 🙂 

Siehe auch  Mein Herz ist eine Insel, Anne Sanders

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert