Glamour Shopping Week,  Uncategorized

Glamour Shopping Week Picks Herbst 2016

Hallo ihr Lieben! 
Mit dem Herbst kommt auch immer wieder die Frage nach neuen Herbstsachen auf, was möchte ich diesen Herbst und eventuell auch Winter tragen? Ich nehme immer die Glamour Shopping Week als Anlass mir da näher Gedanken drüber zu machen, denn mal im Ernst, wenn man dabei etwas sparen kann macht das Einkaufen doch noch viel mehr Spaß 😀 

Bei H&M bin ich auf diesen Strickpulli aufmerksam geworden. Im Herbst bin ich ein absouter Strickfan, ich kann es eigentlich kaum erwarten mich in meine kuscheligen Pullover einzuhüllen und da können ruhig noch ein paar dazu kommen. Zum Beispiel dieser hier, ich versuche diesen Herbst ein paar hellere Farben in meinen Schrank zu bekommen und ich glaube das hier ist ein ganz guter Anfang. 

Dinge, die mir noch fehlen: eine hübsche Bomberjacke. Leider hab ich noch gar keine, irgendwie haben mir die meisten dann entweder doch nicht gefallen, oder wenn sie mir gefallen haben waren sie unbeschreiblich teuer. Bei About You bin ich jetzt beim Stöbern auf diese hier gestoßen und zumindest auf dem Bildschirm gefällt sie mir sehr gut. 

Die Bluse ist mir bei sOliver irgendwie ins Auge gesprungen, schön auffällig und irgendwie etwas Besonderes. Immerhin ist sie aus Cord, einem Stoff, den ich früher mal abgrundtief gehasst habe. Allerdings gefällt er mir mittlerweile wieder ganz gut und in Form von einer Bluse hört es sich auf jeden Fall erstmal interessant an, was meint ihr? 

Dass ich Fan von weiten Sweatpullis bin wisst ihr ja vermutlich mittlerweile, bei Pull&Bear hab ich einen hübschen gestreiften gefunden. Ich finde solche Pullis sehen super lässig aus, durch den weiten Schnitt hat man das Gefühl irgendwie leichter zu sein, als mit so eng geschnittenen Pullis und genau das brauche ich manchmal in der kalten Jahreszeit. Es ist zwar schön kuschelig warm unter dem Pulli, aber man fühlt sich trotzdem nicht so eingepackt und vor allem eingeengt. Für mich die Jogginghose unter den Pullis. 

Ehm ja, mich hat der Tülltrend ergriffen. Schon früher fand ich Tüll interessant, obwohl ich nie da typische rosa Kleidchenmädchen war. Ich bin dann doch lieber in Jeans und T-shirt rumgelaufen, damit ließ sich besser Fußball spielen… Aber Tüll fand ich immer cool und deswegen finde ich es so verdammt super, dass man das jetzt ohne doof angeguckt zu werden tragen kann! Ok, vermutlich wird man schon doof angeguckt, aber was solls 😀 
Den richtigen Tüllrock zu finden ist allerdings trotzdem gar nicht mal so einfach, ich versuchs erstmal mit diesem von Asos. 

Weitere Picks findet ihr auf Pinterest, habt ihr schon angefangen zu stöbern? 


Siehe auch  Zingst Part II

2 Kommentare

  • Pierre E.

    Ich mag Strickpullis auch sehr gerne im Winter. 🙂 Also im Gegensatz zu dir, besitze ich fast nur noch Bomberjacken, ich liebe sie einfach, aber nach deiner ersten wirst du bestimmt auch von der Sucht infiziert. 😀

    Liebe Grüße Pierre

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.