• bloggdeinbuch,  Buch,  Erst wirst du verrückt und dann ein Schmetterling,  Gabriel Verlag,  Hardcover,  Review,  Rezension,  Sjoerd Kuyper,  Uncategorized

    Erst wirst du verrückt und dann ein Schmetterling, Sjoerd Kuyper

    Titel: Erst wirst du verrückt und dann ein Schmetterling Autor: Sjoerd Kuyper Verlag: Gabriel Verlag Seiten: 256 Format: Hardcover „Ich sagte zu Libbie, sie sein Mama ähnlich. ‚Du kannst mich doch nicht so sehen‘, meinte sie. ‚Ich sehe das auch nicht‘, sagte ich,’ich spüre es.“ Inhalt: „Es war ein Sonntag, an dem man sicher war, alles zu können. Fliegen zum Beispiel.“ Was Kos stattdessen gerade erlebt, gleicht eher einer Bruchlandung: der Herzinfarkt seines Vaters, der mehr ist als sein bester Freund, drei starrköpfige Schwestern, mit denen er das Familienhotel am Laufen halten muss. Und dann ist da noch Isabel – die hat er immer noch nicht geküsst. Er braucht dringend…

  • bloggdeinbuch,  christine lehmann,  die liebesdienbin,  dotbooks,  Review,  Rezension,  Uncategorized

    Die Liebesdiebin, Christine Lehmann

    Der Klappentext:  Soll sie, oder lieber nicht? Jasmin hilft Männern und Frauen dabei, einen unschönen Lebensabschnitt zu beenden, denn sie arbeitet bei einer Trennungsagentur. Durch Zufall bekommt sie nun aber auch die einmalige Chance, eine ganz besondere Hochzeit zu verhindern: Ihre erste große Liebe, der attraktive Severin, will seine Nicole heiraten – Jasmins ehemals beste Freundin! Damals sind die beiden miteinander durchgebrannt und der Schmerz sitzt immer noch tief! Jasmin übernimmt den Auftrag und reist kurzentschlossen an die Ostsee, doch dort nimmt das Unheil seinen Lauf. Denn auf einmal ist der untreue Ex das geringste Übel … Meine Meinung:Alles in allem bin ich zufrieden mit dem Buch, es versprüht Lesevergnügen…

  • bloggdeinbuch,  Buch,  Carla Blumberg,  dotbooks,  Eisprinzessin,  Review,  Rezension,  Uncategorized

    Eisprinzessin, Carla Blumberg

    Der Klappentext: Sofie wird vom Pech verfolgt: Ihr Freund verlässt sie, weil er lieber auf Segeltour geht, statt mit ihr auf der Couch zu kuscheln, ihre Mutter hat mehr Erfolg bei Männern als sie selbst und mit Mitte Dreißig hört sie ihre biologische Uhr immer lauter ticken. Ist es denn wirklich so schwer, sich einfach einmal glücklich zu verlieben? Nein, eigentlich nicht: In ihrem Zeichenkurs begegnet Sofie einem Mann, der bei ihr für Frühlingsgefühle sorgt. Allerdings handelt es sich bei diesem nicht um den Kunstprofessor, sondern das männliche Aktmodell – und das hat ungeahnte Folgen Meine Meinung: Zuerst ist mir das Buch sehr locker runter geschrieben erschienen, das hat sich…