[Rezept] Hirsebällchen in Tomatensauce mit Süßkartoffelpommes

Hirsebällchen in Tomatensauce

Hallo ihr Lieben,

ich weiß ja nicht, wie das bei euch ist, aber bei mir Zuhause wird doch ziemlich viel Fleisch gegessen. Eine Mahlzeit komplett ohne Fleisch kommt bei uns selten auf den Tisch, dabei gibt es doch eigentlich so schöne Alternativen. Ich selbst probiere auch gerne mal was aus und kann auch gut und gerne ein paar Tage ohne Fleisch auskommen, bei meinem Bruder sieht das da leider anders aus… Aber ohne jetzt generalisieren zu wollen, das ist vermutlich ein Problem, das viele Jungs haben. Sie essen halt gerne Fleisch und wer will ihnen das auch verübeln? Trotzdem muss es nicht immer sein, weswegen ich immer mal wieder versuche vegetarische Mahlzeiten zu kochen. Letzte Woche war es mal wieder soweit und ich hab versucht etwas leckeres zu zaubern, dass auch ohne Fleisch allen schmeckt. Geworden sind es dann Hirsebällchen in einer Tomatensauce mit Süßkartoffelpommes als Beilage.

Das braucht ihr:

  • 250 g Hirse
  • 500 ml Wasser mit Brühe
  • 2 Eier
  • 750 ml passierte Tomaten
  • 2 Lauchzwiebeln
  • Mozzarellabällchen
  • 1 kg Süßkartoffeln
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Tomatenmark
  • 3 TL Frischkäse
  • Salz, Pfeffer, 2 TL italienische Gewürzmischung (meine ist von Gefro), 1 TL Rosmarin

So geht’s:

  1. Zuerst kocht ihr den Hirse im Wasser auf und lasst es köcheln, bis das Wasser ganz verkocht ist. Währenddessen könnt ihr die Süßkartoffeln schälen und in Pommesform schneiden. Den Ofen auf 200°C Umluft einstellen und die Pommes mit etwas Salz und Öl in den Backofen geben.
  2. Die Tomaten in eine Auflaufform geben und mit 1 TL Salz und Pfeffer sowie 2 TL der italienischen Gewürzmischung vermengen. Anschließend Senf, Tomatenmark sowie Frischkäse unterrühren.
  3. Den Hirse vermengt ihr anschließend mit den geschnippeltten Lauchzwiebeln und den zwei Eiern. Dann formt ihr kleine Bällchen aus dem Hirse, die ein Mozzarellabällchen als Kern haben. Die Bällchen werden auf die Tomatensauce gegeben und anschließend mit dem Rosmarin bestreut. Die Auflaufform gebt ihr dann für etwa 15-20 Minuten in den Backofen zu den Süßkartoffelpommes. Diese sollten ca 30-40 Minuten backen, je nach Ofen kann das varriieren.
  4. Die fertigen Pommes noch mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Hirsebällchen mit Süßkartoffelpommes

Related Post

Enchiladas mit Bohnenmus Ich finde es immer unfassbar schade, dass ich so selten ans Kochen komme. Dabei ist es nicht so, dass ich keine Möglichkeit dazu hätte. Wir haben ...
Mangocurry mit Granatapfelkernen Ich bin ein Fan von Currys, besonders mit Mango esse ich sie total gerne. Selbst habe ich mich allerdings noch nie wirklich an ein richtiges Curry...
Dinner for One – Zigeunerschnitzel Meine Familie war letzte Woche im Urlaub, weil ich eine Klausur schreiben musste konnte ich leider nicht mit in die Berge und musste zuhause bleib...
Flammkuchen mit Avocado Hallo ihr Lieben! Ich bin ein absoluter Flammkuchenfan. Ich könnte das ja immer und überall essen! Manchmal habe ich jedoch ein bisschen Angst,...

7 Gedanken zu „[Rezept] Hirsebällchen in Tomatensauce mit Süßkartoffelpommes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*