Rezept: Engelsaugen

Weil meine Plätzchen ja schon so schnell leer waren musste ich natürlich ein paar neue backen, aber ich denke ich hätte doch noch ein paar mehr machen sollen 😀

Das braucht ihr:

  • 240g Mehl
  • 150g Butter
  • 2 Eigelb
  • 70g Puderzucker 
  • 1Pk. Vanillezucker 
  • 1 Prise Salz
  • Marmelade 
So geht’s:
  1. Zuerst werden bis auf die Marmelade alle Zutaten verknetet, dann kleine Kügelchen daraus geformt und für etwa eine Stunde kalt gestellt. 
  2. Als nächstes werden mit einem runden Messerstiel kleine Einbuchtungen in die Kügelchen gedrückt. Diese werden mit Marmelade gefüllt. 
  3. Anschließend kommen die Plätzchen für etwa 15 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen. Dabei muss darauf geachtet werden,  dass die Plätzchen nicht zu braun werden. 
  4. Nach dem Abkühlen können die Engelsaugen noch mit Puderzucker bestäubt werden. 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.