[Outfit] Mein mädchenhaftes Frühlingsoutfit in Rosa!

Mädchenhaftes Frühlingsoutfit

Hallo ihr Lieben!

Nachdem ich euch letzten Monat schon ein Kirschblütenoutfit gezeigt habe, das vermutlich nicht alle Blogger-Kirschblüten-Outfit-Kriterien erfüllt kommt heute noch mal ein ganz typisches Outfit. Eigentlich hatte ich die Hoffnung schon aufgegeben, dass ich dieses Jahr noch ein Outfit vor den vermutlich schönsten Bäumen des Jahres in ihrer vollen Pracht machen zu können, aber in Rostock haben sie tatsächlich noch wunderschön geblüht! Also habe ich mir meinen Freund geschnappt und ihn mit in den Botanischen Garten geschleppt um dort Fotos zu machen. Der Botanische Garten scheint ein Geheimtipp in Rostock zu sein, was Kirschblüten angeht. Aber auch sonst gibt es dort echt schöne Ecken!

Rosa, absolut meine Farbe?

Oh Gott, was habe ich rosa früher gehasst! Aber absolut! Ich wollte einfach nicht dieses typische Mädchen sein, ich wollte ernst genommen werden. Ein Traum in Rosa, das war irgendwie nicht mein Ding. Ich meine immerhin habe ich Fußball gespielt, da kann ich doch gar nicht so ein typisches rosa Mädchen sein! Das war für mich irgendwie unvorstellbar.

Jetzt habe ich da ein wenig umgedacht. Ja, ich spiele immer noch Fußball. Aber irgendwie bin ich vom Kleidungsstil oft mehr Mädchen geworden. Ich trage immer mal wieder rosa und das sehr gerne. Klar, rosa ist nicht meine Lieblingsfarbe geworden, aber irgendwie hole ich meine „Ich bin ein Mädchen und liebe Rosa über alles“-Phase, die andere so mit drei haben, momentan in vollen Zügen nach. Im Moment ist rosa meine Farbe.

Mädchenhaftes Frühlingsoutfit

Doch wie kombiniere ich rosa?

Obwohl ich rosa im Moment total gerne mag habe ich immer ein Problem diese Farbe zu kombinieren. Zu schwarz wirkt mir der Kontrast oft zu krass. Zu weiß wird es auf die Dauer doch auch irgendwie langweilig. Natürlich kann man das machen, aber immer? Da kann ich auch gleich bei meinen schwarz-weiß Outfits bleiben. Also muss mal etwas neues her!

Für dieses Outfit habe ich mich also mal an etwas Farbe gewagt und ich muss sagen mir gefällt es echt gut. Der relativ helle Lilaton passt meiner Meinung nach total gut zu dem doch eher ziemlich hellen Rosa. Zusammen wirken die Farben absolut harmonisch und irgendwie frischer als alleine. Dazu habe ich mich für eine helle blaue Jeans entschieden, die ich momentan total oft trage. Möglicherweise habt ihr das schon bemerkt…. Die Sneaker sind in einem recht neutralem Beige, was die Aufmerksamkeit insgesamt eher auf meine obere Hälfte richtet. Also genau das, was ich wollte.

Mädchenhaftes Frühlingsoutfit mit rosa

Mädchenhaftes Frühlingsoutfit

The Details:

Jacke: Orsay

Bluse: Primark

Jeans: Only

Sneaker: Adidas

Mädchenhaftes Frühlingsoutfit

Wie ist das bei euch? Habt ihr auch eine Farbe, die ihr früher nie getragen habt und jetzt total gut findet? 

Please follow and like us:

Related Post

Mein All-Time Favourite Festival Look Nächstes Wochenende geht es für mich und meinen Freund mal wieder auf ein Festival. Auf dem Pangea Festival haben wir uns vor zwei Jahren kennenge...
The Statement Shirt   Auch diesen Sommer wieder unabdingbar: Das Statement Shirt Wir wollen uns ausdrücken, wir wollen der Welt mitteilen, was uns bewegt. "Hal...
Black & Grey – Grunge im Herbst! Hallo ihr Lieben, nachdem ich euch letzte Woche etwas Inspiration zur Trendfarbe Rot gezeigt habe gibt es heute einen klassischen Herbst-/Winte...
Das etwas andere Kirschblütenoutfit Wie der Zufall so will... Eigentlich wollte ich euch heute ein anderes Outfit zeigen. An einer anderen Location. Sonntag war nämlich so richtig sch...

18 Replies to “[Outfit] Mein mädchenhaftes Frühlingsoutfit in Rosa!”

  1. Ich finde rosa steht dir! Ich hatte auch mal so eine Phase, wo ich auf keinen Fall so ein typisches Rosa Mädchen sein wollte und die Farbe ganz schrecklich fand. Mittlerweile ist mir aber klar, dass einen eine Farbe noch lange nicht zur „Tussi“ macht. Ich mag die Kombination aus Rosa und Lila oder dunklen Rottönen übrigens auch sehr gerne. 🙂

    1. Haha, ja genau dieses Tussi Image wollte ich so gar nicht haben 😀 Hätte aber auch eigentlich so gar nicht zu mir gepasst 😀

  2. Ich liebe die Farbe Rosa, denn ich finde sie absolut bezaubernd! Dir steht die Farbe auch richtig gut und du hast sie toll kombiniert. Ganz liebe Grüße

  3. Früher habe ich rosa auch gehasst, aber heute trage ich es total gerne. 🙂

    Die Jacke ist sehr schön und steht dir echt gut. 🙂

    Liebe Grüße
    Rebecca

  4. Wirklich ein schönes Frühlingsoutfit. Ich trage im Moment gerne helle Farben und auch mal Pastell, das hätte ich vor ein paar Jahren gar nicht gemacht.

    1. Ich war bis vor zwei Jahren oder so auch eher so ein All Black Verfechter, aber mittlerweile greife ich auch gerne mal zu hellen Farben 🙂

  5. Du bist ein wunderhübsches Mädel und der Style steht dir wirklich sehr gut! Die Farben schmeicheln dir sehr <3!

    Hab einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Verena

  6. Okay ich war früher genau das Gegenteil: ALLES in rosa am besten mit Playboy Bunny drauf. Alptraum hahaha! Aber freu mich, dass du zu der Farbe gefunden hast 😉 Wirkt sehr zart und hübsch an dir.

    Liebe Grüße,
    Malin |Spark&Bark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.