[Recap] Juni/ Juli 2017

Nachdem ich letzten Monat gar nicht dazu gekommen bin einen Monatsrückblick zu schreiben fasse ich ihn jetzt mit dem fälligsten, der auch schon wieder reichlich spät dran ist, zusammen. Wenn ihr also wissen wollt, was bei mir im Juni und Juli so passiert ist, bleibt dran! Der Strand hat gerufen! Auch wenn der Sommer bisher weiterlesen…

Oktober.

Der Oktober war um es zusammenzufassen viel. Unfassbar viel. Wenn ich so darüber nachdenke, was ich im Oktober alles gemacht habe frage ich mich manchmal ein bisschen, wie ich das alles unter einen Hut bekommen habe.Fangen wir mal an, da war der Kurztrip nach Amsterdam, von dem ich euch schon etwas ausführlicher berichtet habe. Es weiterlesen…

September.

 Mein September war irgendwie so ein bisschen durchwachsen, die ersten 1,5 Wochen habe ich gearbeitet und sonst an meiner Hausarbeit gesessen, seeeehr interessant und spannend, aber leider total arbeitsintensiv, Zeit für was anderes gabs da leider kaum. Ein Wochenende hab ich mir aber freigenommen und beim Umzug meiner Oma geholfen wobei dieses (wunderhübsche) Foto entstanden weiterlesen…

Mai.

Der Mai war irgendwie verdammt kurz, es kommt mir vor, als wäre ich erst gestern losgewesen um in den Mai zu wandern. Bei uns ist es so üblich, dass man sich am ersten Mai einen Bollerwagen und ein paar Freunde schnappt und durch die Wälder zieht. Diese kleine Tradition hab ich schon immer gemacht, als weiterlesen…

April.

Anfang des Monats habe ich echt viel gepostet, ich habe die letzten freien Tage genossen und die Sonne kam das ein oder andere mal auch schon raus und hat uns mit ihren Strahlen ein bisschen gewärmt!Ich hab außerdem ein paar Osterposts verfasst und euch unter anderem eine süßes Nailart gezeigt. Außerdem waren mein Freund und ich weiterlesen…

März.

Und der März ist heute Abend auch schon wieder rum, wie schnell das Jahr so seine Runden geht, gestern war noch Weihnachten und morgen ist fast schon Ostern…Mein März war geprägt von schlechtem Gewissen: Du musst doch noch dieses und jenes machen und eigentlich wolltest du das doch schon längst fertig haben! Ihr kennt das weiterlesen…

Januar.

Ich dachte mir dieses Jahr mal damit anzufangen, meinen Monat am Ende des Monats ein bisschen zusammenzufassen, ganz einfach um alles noch einmal Revue passieren zu lassen und euch vielleicht ein bisschen mehr an meinem Leben teilhaben zu lassen 🙂 Anfang des Monats hatte ich leider ein bisschen Pech, was mein Pendeln angeht, das ein weiterlesen…