[Beauty] Veet Sensitive Precision Beauty Styler

Vor ein paar Wochen bekam ich den Sensitive Precision Beauty Styler von Veet zum Testen zugeschickt. Dieser Trockenrasierer ist extra für Gesicht, Achseln und die Bikinizone entwickelt worden um die dort besonders empfindliche Haut bestmöglich zu schonen. 
Das Gerät kann sowohl zum Rasieren als auch zum Trimmen verwendet werden, hat zwei verschiedene Aufsätze und ebenfalls zwei zusätzliche Kämme zum Trimmen. 



Die Anwendung:

Nachdem die Batterie eingesetzt wurde kann es schon direkt losgehen, der dünne Aufsatz ist für das Gesicht geeignet. Hiermit kann man zum Beispiel die Länge seiner Augenbrauen bestimmen, je nachdem wie rum man das Gerät hält kann man sie mit Hilfe des Kammes auf 2 oder 4 mm trimmen. Außerdem kann man störende Härchen einfach wegrasieren wenn man den Kammaufsatz entfernt. 
Der breitere Aufsatz ist für Achseln und Bikinizone. Hiermit kann man die Haare einfach in und gegen Wuchsrichtung rasieren, bzw mit dem Kamm trimmen. Hierbei lassen sich, je nachdem wie weit man den Kamm aufsteckt, verschiedene Längen einstellen. 

Meine Erfahrungen: 

Meine Augenbrauen trimme ich nicht und in der Regel zupfe ich mir unliebsame Augenbrauchenhärchen aus, ausprobiert habe ich das Gerät hier jedoch trotzdem und ich finde, dass man den Beautystyler gut benutzen kann wenn man schnell weg muss und keine Lust auf Rötungen unter den Augenbrauen hat. Die Haare lassen sich super präzise entfernen und schnell geht die ganze Geschichte auch. In höchstens zwei Minuten sehen beide Augenbrauen super schön gezupft aus! Manko: Die Haare wachsen natürlich schnell wieder nach, deswegen ist das für mich nur eine Alternative, wenn ich echt keine Zeit habe.
Das Rasieren der Achseln gefällt mir total gut! Es geht super einfach, super schnell, man muss nicht morgens duschen gehen wenn man ein Top anziehen möchte und hat trotzdem frisch rasierte Achseln und ich finde man erwischt die Haare besser als unter der Dusche. Hier ist der Sensitive Styler eine echte Alternative für mich und kommt auch regelmäßig zum Einsatz! 
Das mit der Bikinizone ist so eine Sache, Trimmen klappt super, beim Rasieren bekomme ich allerdings kein zufriedenstellendes Ergebnis hin. Möglicherweise liegt es an mir und ihr habt bessere Erfahrungen damit gemacht? 

Kaufen?

Ich würde es mal so sagen: für 20 Euro kann man mit dem Gerät nichts falsch machen, meiner Meinung nach lohnt es sich schon alleine wegen der guten Möglichkeit glatte Achseln zu haben. Wer es allerdings auf eine glatte Bikinizone abgesehen hat sollte es sich eventuell nochmal überlegen. Aber wie gesagt, vielleicht klappt das bei euch ja auch besser! 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.