[Beauty] L’Oréal Hydra Genius Aloe Water

Feuchtigkeitspflege

 

Wie einige von euch vielleicht mitbekommen haben war ich vor zwei Wochen zusammen mit Mona auf einem Event von L’Oréal Skin. Dort durfetn wir die neue Feuchtigkeitspflege Hydra Genius Aloe Water testen, uns vor einem Wasserfall fotografieren lassen, so einiges naschen, uns malen lassen und natürlich ganz viel Wasser trinken!

An diesem Samstagabend stand nämlich alles im Namen der Feuchtigkeit, die unser Körper ja bekanntlich braucht. Ohne Wasser bekommen wir Kopfschmerzen, sind träge, fühlen uns einfach viel schlechter. Für den Körper an sich stand das schon immer fest, aber auch unsere Haut braucht Wasser. Ich merke das vor allem im Sommer, da bilden sich oft trockene Stellen im Gesicht. Bei mir wirkt sich das so aus, dass sie rau und rot werden. Aber ich neige auch viel schneller zu Sonnenbrand, wenn ich mein Gesicht nicht regelmäßig eincreme. Ja, auch mir normaler Creme. Wieso das so ist kann ich euch leider nicht verraten…

Das Event

Mona hat euch schon vom Event berichtet, nachlesen könnt ihr den Artikel hier. Mir hat es soweit eigentlich ganz gut gefallen. Es gab lecker Essen, das als Flying Buffet durch die Gegend getragen wurde. Am Anfang wurde man direkt mit einem Sekt bzw. einem Aloe Wasser empfangen. Die restlichen Getränke musste man sich dann an der Bar abholen, das hat unter Umständen zwar etwas länger gedauert, da es doch ziemlich voll war, aber ich finde es hat sich gelohnt.

Aloe Wasser kannte ich bisher zum Beispiel gar nicht. Es war allerdings in fast allen Drinks und Cocktails, die angeboten enthalten und darin hat es mir echt gut geschmeckt! Ich will mich jetzt nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ich hatte weder Kater, noch Kopfschmerzen oder sonst was. Trotz Sekt und drei Cocktails. Vielleicht sollte ich das jetzt immer zum Alkohol trinken? 😀

Eventbericht: Hydro Genius Launch von L'Oréal

Bei unserem Fototermin hatten wir ganz großes Glück. Wir waren glaube ich die ersten, die fotografiert wurden und mussten somit gar nicht warten! Im Hintergrund lief übrigens ein kleiner Wasserfall, der diee hübschen Lichtreflexe auslöst. Das fand ich echt toll, die Fotografinnen vom Sister Mag waren übrigens auch super nett! 🙂

Da Mona und ich beide unseren Hauttyp wussten mussten wir keine Analyse mehr durchführen. Also sind wir direkt zum Ausprobieren gegangen und haben die neue Creme auf unseren Handrücken getestet. Zum Vergleich gab es eine andere Creme auf den anderen Handrücken und da haben wir schon festgestellt, dass die Creme im Vergleich wirklich schnell einzieht!

Später wollten wir uns dann noch zeichnen lassen. Hat das gedauert… Die Idee hatten nämlich leider nicht nur wir… Gewartet haben wir gefühlt eine Ewigkeit, aber wenigstens konnten wir uns nett mit unseren Mitwartenden unterhalten. Das Posieren für die Zeichnung hat mir übrigens gezeigt, dass Fotos machen definitiv mehr mein Ding ist, als mich zeichnen lassen. Man, dauert das lange 😀 Ich hätte echt nicht gedacht, dass 10 Minuten in einer Pose sitzen so schwierig ist… Das Ergebnis finde ich aber eigentlich ganz cool.

Hydra Genius Aloe Water

Zum Schluss haben wir uns dann noch kurz in die Photobooth gewagt, aber seht selbst!

 

 

Der Hydra Genius

In unserer Goodie Bag war natürlich unter anderem das vorgestellte Produkt, der Hydra Genius! Meiner ist, perfekt für meine Haut, der für normale bis trockene Haut. Die Feuchtigkeitspflege verspricht strahlend frische Haut und die Feuchtigkeit soll für 72 Stunden in der Haut gespeichert werden. Anwendung trotzdem morgens und abends. Naja, das werde ich wohl nie verstehen…

Enthalten sind Aloe Water und Hyaluronsäure. Aloe Water dient, wie der Name schon sagt, als Feuchtigkeitsspender. Die Hyaluronsäure hingegen hilft bei der Bindung des Wassers und ist somit für die Speicherung des Wassers zuständig. Natürlich sind auch andere Inhaltsstoffe in der Feuchtigkeitspflege enthalten, diese beiden sind jedoch die Hauptbestandteile, mit denen auch geworben wird.

Das Ergebnis soll zum einen sofort sichtbar sein: „Die Haut ist spürbar frischer, weicher und geschmeidiger.“ So steht es auf der Verpackung. Vor allem bei den Punkten weicher und geschmeidiger muss ich zustimmen. Meine Haut ist schon nach der ersten Anwendung richtig zart gewesen. Sichtbare Veränderungen kann ich nach zwei Wochen allerdings nicht feststellen. Immerhin hatte ich doch schon vorher strahlen schöne Haut 😀 😀 Nein, Spaß bei Seite, eine sichtbare Veränderung kann ich wirklich nicht sehen. Aber vielleicht bräuchte man dafür auch einen direkten Vergleich…

Wovon ich übrigens mehr als begeistert bin: die Creme zieht wirklich super fix ein. Perfekt für Morgenmuffel wie mich! Meistens neige ich dann doch dazu die Creme wegzulassen, keine Zeit. Man müsste erst einen Zopf machen und dann gefühlte Ewigkeiten warten, bis das Gesicht wieder normal ist. Der Hydra Genius ist nach einer Minute komplett verschwunden. Ich muss mir nicht mal einen Zopf machen! Ein kleiner Bonus: ich fühle mich direkt ein bisschen frischer. Das liegt vermutlich an der leichten Kühle, die das Fluid mit sich bringt. Viel wacher werde ich dadurch zwar nicht, aber steter Tropfen höhlt den Stein.

Kaufempfehlung?

Ich finde, dass der Hydra Genius ein wirklich gutes Produkt ist. Die Haut wird nicht überpflegt. Bei anderen Feuchtigkeitscremes hab ich oft das Problem, dass meine Haut zwargut mit Feuchtigkeit versorgt wird, nach mehr als einer Woche regelmäßiger Anwendung neigt sie dann jedoch zu Pickeln. Das konnte ich beim Hydra Genuis bisher nicht feststellen.

Meine Haut fühlt sich wirklich den ganzen Tag über schön zart an und das Eincremen macht mir Spaß. Außerdem kann man sich so schön darüber lustig machen, wie schön hydratisiert man so ist. Ja, mein Freund und ich sind manchmal eventuell etwas kindisch. Na und? 😀

Aber kommen wir zurück zur Kaufempfehlung: ich würde euch eine aussprechen. Die Anwendung ist super einfach und schnell, das Ergebnis lässt sich sehen. Also warum nicht? Ich bin wirklich zufrieden mit dem Produkt!

 

Kennt ihr schon den Hydra Genius? Wie findet ihr ihn?

Merken

Please follow and like us:

Related Post

Meine Beautylieblinge für ein zartes Gesicht Zarte und reine Haut... Genau das wollte ich jahrelang haben, ohne Pickelchen, ohne trockene Stellen, einfach nur zarte Haut im Gesicht, die man au...
Mein Fotobuch von Saal Digital Gesponsortes Produkt!   Nachdem mein Hund gestorben war wollte ich gerne etwas haben, das mich an ihn erinnert. An die ganzen schönen Z...

10 Replies to “[Beauty] L’Oréal Hydra Genius Aloe Water”

  1. Ein schöner Eventbericht, ich hatte schon auf Instastories einiges darüber mitbekommen, die Location sah echt cool aus in dem alten Schwimmbad!

    Auch eure Bilder sind cool geworden, sieht nach nem ziemlich guten Event aus! Das Produkt selbst kenne ich noch nicht, hab jetzt aber schon einiges davon gehört und werde es wohl auch mal testen!

    Danke für den schönen Beitrag!

    Liebste Grüße und frohe Ostern,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

  2. Huhu, was für ein cooles Event, das sieht nach einer Menge Spaß aus!
    Das Produkt sieht auf dem ersten Blick auch sehr interessant aus,
    Liebe Grüße Alina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*